News Niedersachsen

Do, 20.12.2012Stiftung Orgelklang fördert 2013 über 20 historische Orgeln

Hannover (epd). Die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) getragene Stiftung Orgelklang stellt im kommenden Jahr knapp 100.000 Euro für die Erhaltung historischer Orgeln bereit. Damit sollen Erhalt und Instandsetzung von historischen Orgeln in 22 Kirchengemeinden bundesweit gefördert werden, teilte die EKD am Donnerstag in Hannover mit. Insgesamt wurden 49 Anträge eingereicht.

Fast zwei Drittel der Förderprojekte befinden sich den Angaben zufolge in Ostdeutschland, besonders in Thüringen, Sachsen und Brandenburg. Gefördert werden auch Sanierungsvorhaben in Niedersachsen, Hessen, Berlin, Hamburg und Rheinland-Pfalz.

Eine der Orgeln, die restauriert werden sollen, ist das von Johann Georg Fincke gebaute Instrument aus dem Jahre 1703 im thüringischen Oberweimar. Fördermittel gehen zudem an die vergleichsweise moderne Orgel in Letter bei Hannover, die erst 1969 von Karl Schuke ursprünglich für die Athnanasiuskirche in Hannovers Südstadt gebaut wurde.


  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken