Checkliste zur Taufe

Wann sollte ich mich um einen Termin für eine Taufe kümmern? Welche Unterlagen brauche ich dazu? Welche Fragen tauchen in einem Taufgespräch auf?

 

Wir haben die wichtigsten Punkte in einer Checkliste für Sie zusammengestellt.

 

Checkliste zur Vorbereitung auf die Taufe

 

So früh wie möglich:

• Absprache des Tauftermins mit dem Kirchenbüro

• Auswahl von ein bis zwei Taufpaten/-innen
• Genaue Anschrift der Kirche und ggf. Anreisebeschreibung zur Weitergabe an Ihre Taufgäste

 

Benötigte Angaben bzw. Unterlagen:

• Geburtsurkunde Ihres Kindes
• Welcher Konfession gehören Sie an?
• Kirchenzugehörigkeit der Paten/innen
• (Patenbescheinigung)

 

Allgemeine Informationen für Ihre weitere Zeitplanung:

• Die Taufe im sonntäglichen Gemeindegottesdienst dauert ca. 60 Minuten; ein gesonderter Taufgottesdienst dauert ca. 40 - 45 Minuten.
• Anschließend sollten Sie noch ca. 15 - 20 Minuten einplanen für das Gratulieren und Fotografieren vor der Kirche.

 

Etwa sechs bis vier Wochen vor der Taufe:

Vereinbarung eines Termins für das persönliche Taufgespräch

 

Gesprächspunkte für das Taufgespräch:

• Ablauf der Taufe
• Tauffrage an die Eltern und Paten/innen
• Bedeutung und Aufgabe des Patenamtes
• Bedeutung der christlichen Erziehung des Kindes
• Mitwirkung der Taufpaten/innen (bzw. weiterer Gäste)
• Auswahl der Lieder und der Musik
• Auswahl des Taufspruches
• Stichpunkte für die Vorbereitung der Taufpredigt
• Weitere Gestaltungselemente (z. B. Taufkerze, Liedvorträge)
• Filmen und Fotografieren in der Kirche
• Blumenschmuck in der Kirche
• Zweckbestimmung der Kollekte

Kalenderblatt

Do, 28. Jul. 2016
So bekehre dich nun zu deinem Gott, halte fest an Barmherzigkeit und Recht und hoffe stets auf deinen Gott!
Hosea 12,7

Segensworte

Mit Luthers Morgensegen in einen neuen Tag starten. Und am Abend mit einem Gebet in die Ruhe der Nacht gehen.
Am Morgen
Am Abend

Weiterempfehlen

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken