Materialien für Gemeindebriefe

Zum Zukunftskongresse haben wir für die Gemeindebrieferedaktionen ein Themenpaket zusammengestellt.
Es beinhaltet

  • einen Text von der Programmleiterin für den Zukunftskongress, Christiane Geerken-Thomas
  • einen Infokasten zu den Themenschwerpunkten
  • Zitate von Bischof Jan Janssen und Synodalpräsidentin Sabine Blütchen
  • das Signet vom Zukunftskongress und
  • ein Foto vom Projektteam

 

Der Gemeindebriefartikel kann mit konkreten Hinweisen für die eigene Gemeinde gegänzt werden, z.B.

  • die Zahl der Delegierten,
  • ein Hinweis auf ein "Schaufenster" (falls die eigene Gemeinde beteiligt sein sollte),
  • der Gottesdienstort und Zeit am Sonntag, 8. Juli.

 

Um den unterschiedlichen Erfordernissen der Gemeindebrief-Redaktionen Rechnung zu tragen, bieten wir das Themenpaket in unterschiedlichen Downloads an:

 

Das komplette Themenpaket gepackt als *.zip-Datei (5,98 MB)

oder:
Einzeln:

  • Gemeindebrief-Text als *.rtf (26 KB) oder *.pdf-Datei (11 KB)
  • Infokasten als *.rtf (27 KB) oder *.pdf-Datei (13 KB)
  • Zitate als *.rtf (27 KB) oder *.pdf-Datei (9 KB)
  • Foto von Bischof Jan Janssen als *.jpg (952 KB)
  • Foto von Synodalpräsidentin Sabine Blütchen als *.jpg (2,5 MB)
  • Signet vom Zukunftskongress als *.jpg (336 KB)
  • Foto vom Projektteam als *.jpg (2,3 MB)
  • Bildunterschrift zum Foto vom Projektteam als *.rtf (26 KB) oder *.pdf-Datei (9 KB)

 

 

 

 

Gemeindebrief-Tipp

Um Idee und Konzept des Zukunftskongresses noch stärker auf der Ebene der Kirchengemeinden zu kommunizieren, könnte es sinnvoll sein, Delegierte des Zukunftskongresses für die nächste Ausgabe Ihres Gemeindebriefes zu interviewen. Anfang April entscheiden die meisten Gemeinden, wer zum Zukunftskongress entsandt wird. Interessante Themenkomplexe könnten sein: Mit welchen Gefühlen und Erwartungen fahren die Delegierten zum Zukunftskongress, was erwarten die Gemeinden?

Erfahrungsgemäß lassen sich komplexe Themen leichter durch Personen/Gesichter und persönliche Eindrücke kommunizieren. Denkbar wäre auch, Delegierte im Vorfeld sowie nach dem Zukunftskongress zu befragen, um so Erwartungen wie auch Ergebnisse abbilden zu können.

Fragen könnten sein:

•    Was erwarten Sie vom Zukunftskongress der oldenburgischen Kirche?
•    Bringen Sie ein bestimmtes Thema mit, für das Sie sich besonders interessieren?
•    In welcher Eigenschaft/Funktion/für welches Arbeitsfeld wurden Sie von Ihrer Kirchengemeinde delegiert?
•    Wo sehen sie im Blick auf die demografischen Entwicklungen Veränderungspotenzial? Wo muss, wo sollte die oldenburgische Kirche/die Kirchengemeinden neue Akzente setzen/Veränderungen auf den Weg bringen?

 

Diesen Tipp können Sie sich auch als Text-Dokument herunterladen.

 

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken