Ausbildung zur Prädikantin/zum Prädikanten

Wer mindestens zwei Jahre lang regelmäßig offiziell als Predigtlektor bzw. als Predigtlektorin tätig war, kann sich für die Ausbildung zum Prädikanten bzw. zur Prädikantin  bewerben.

Auch dieser Kurs findet zentral im Evangelischen Bildungszentrum in Rastede statt und setzt die Fähigkeit und Bereitschaft zur intensiven Beschäftigung mit Fragen der liturgisch verantwortlichen Gottesdienstgestaltung, der Theologie sowie im Besonderen auch mit Fragen der Predigtlehre und Predigtvorbereitung voraus. Nach dem erfolgreichen Abschluss dieses Kurses können die Teilnehmenden offiziell durch den Oberkirchenrat als ehrenamtliche Prädikantinnen und Prädikanten mit dem Recht für „freie Wortverkündigung“ für ihre Kirchengemeinde beauftragt werden.

  

Weiterempfehlen

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken