Beratungsarbeit der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Cloppenburg
Vechta
Delmenhorst
Wilhelmshaven
Varel

Wir sind für Sie da!

 

Jeder kennt in seinem Leben Probleme und Schwierigkeiten...


•    persönliche Krisen
•    Beziehungs- und Partnerschaftskonflikte
•    familiäre Spannungen
•    Trennungserlebnisse
•    Verlusterfahrungen

Oft lassen sich diese aus eigener Kraft bewältigen. Manchmal kann es aber sehr hilfreich sein, fachliche Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

In solchen Fragen können Sie sich an uns wenden.

Wir begleiten Sie und unterstützen Sie dabei, sich mit Ihren Fragen und Problemen auseinanderzusetzen. Es geht uns darum, mit Ihnen Ihre eigenen Antworten und Lösungswege zu finden.


Wer sind wir?


Die Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg bietet Beratungsstellen für Ehe-, Familien- und Lebensfragen in Delmenhorst, Oldenburg, Wilhelmshaven, Varel, Cloppenburg und Vechta an. Die Mitarbeitenden unserer Teams kommen aus unterschiedlichen psychosozialen Berufen und verfügen über spezifische Fachausbildungen, die sie für den Bereich Beratung und Psychotherapie qualifizieren.


Was erwartet Sie?

Wir nehmen uns Zeit und hören Ihnen zu. Wir beraten Sie und suchen mit Ihnen Lösungen oder helfen Entscheidungen zu treffen.

Alle Mitarbeitenden sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Informationen werden streng vertraulich behandelt.

 


Wer kann zu uns kommen?


Unsere Beratung steht allen Menschen offen – auch denen, die nicht der Kirche angehören.

 


Was kostet die Beratung?

Die Beratungsstellen sind gemeinnützige Einrichtungen der evangelischen Kirche. Die Ökumenische EFL-Beratungsstelle Oldenburg befindet sich in Trägerschaft der Stiftung Caritas-Sozialwerk St. Elisabeth. Die Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg beteiligt sich an den Personal- und Sachkosten.
 Den Hauptteil der Beratungskosten übernehmen also die Kirchen. Als Beitrag zu den verbleibenden Kosten zahlen Sie ein Prozent Ihres Netto-Familieneinkommens pro Einzelberatung (50 Minuten), 1,5 Prozent pro Paarberatungssitzung.

Falls sie diesen Beitrag aus besonderen Gründen nicht aufbringen können, besprechen Sie das bitte mit Ihrem Berater/Ihrer Beraterin im ersten Gespräch.


Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung wird vom Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie finanziert und ist kostenlos.

  

Beratungsstellen

Delmenhorst
Kirchstraße 3
27749 Delmenhorst
Tel.: 04221 - 14131
Fax: 04221 - 998580
E-Mail: efl-del@No Spamkirche-oldenburg.de

 

Oldenburg
Peterstraße 22-26

26121 Oldenburg
Tel.: 0441 - 980760
Fax: 0441 - 9807610
E-Mail: oldenburg@No Spamefl-bistum-ms.de

 

Wilhelmshaven
Bismarckstraße 257
26389 Wilhelmshaven
Tel.: 04421 - 73717
Fax: 04421 - 745332
E-Mail: efl-whv@No Spamkirche-oldenburg.de

 

Varel

Gemeindehaus der Ev. Schlosskirche Varel
Schlossplatz 3
26316 Varel
Tel. (über die Beratungsstelle in Wilhelmshaven): 04421 - 73717
Fax: 04421 - 745332
E-Mail: efl-whv@No Spamkirche-oldenburg.de

 

Cloppenburg
Diakoniebüro Cloppenburg
Friesoyther Straße 9
49661 Cloppenburg
Telefon 04471 - 18417-0
Fax 04471 - 18417-18
E-Mail: info@No Spamdiakonie-cloppenburg.de

Vechta
Diakoniebüro Vechta
Marienstraße 14
49377 Vechta
Telefon 04441 - 90691-0
Fax 04441 - 90691-19
E-Mail: info@No Spamdiakonie-vechta.de

 

 

Wichtiger Hinweis!

Bitte senden Sie uns keine persönlichen Daten oder Informationen über diese E-Mail-Adressen! Im Bedarfsfall steht Ihnen unser Online-Beratungsangebot (siehe Link oben rechts) zur Verfügung.

  

Link-Tipps

Weiterempfehlen

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken