Die 1. Theologische Prüfung

  • Die 1. Theologische Prüfung schließt das Studium der Evangelischen Theologie ab. In ihr weisen die Kandidatinnen und Kandidaten ihre Qualifikation als Theologinnen und Theologen nach. Sie dient dem Nachweis der für den Vorbereitungsdienst erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten.
  • Durch die Prüfung soll festgestellt werden, ob die Kandidatin oder der Kandidat gründliche Fachkenntnisse, Verständnis der Zusammenhänge und theologisches Urteilsvermögen erworben hat und die Fähigkeit besitzt, nach wissenschaftlichen Methoden selbständig zu arbeiten.
  • Die Prüfung wird als zusammenhängende studienabschließende Prüfung durchgeführt.
  • Die Meldetermine sind:  01. Mai für den Wintertermin / 01. November für den Sommertermin.
  • Die Meldung ergeht an folgende Adresse: Ev.-Luth. Oberkirchenrat, z.Hd. Studienleiter T. Nowak, Philosophenweg 1, 26121 Oldenburg
  •  Als Anlagen finden Sie die aktuelle Prüfungsordnung, wichtige Texte für die Meldung zur 1. Theol. Prüfung und ein paar Tipps für die Durchführung einiger Prüfungsabschnitte.


Prüfungsordnung zum Ersten Theologischen Examen (Auszug)

Meldebogen zur Ersten Theologischen Prüfung

Tipps für die Predigtarbeit

Tipps für die Hausarbeit

Seminarscheine zur Examensmeldung

 

Lesetipps 1. theol. Prüfung

Weiterempfehlen

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken