Beschaffungsleitlinie

Der ev.-luth. Kirchenkreis Friesland-Wilhelmshaven hat zur Herbstsynode am 28.09.2013 eine Beschaffungsleitlinie verabschiedet. Die Leitlinien sind Ergebnis der Pilotphase des Projektes „Zukunft einkaufen“. In diesem Dokument haben wir Informationen zu Produkten und Unternehmen zusammengefasst, die wir bei der Umsetzung einer öko-fairen Beschaffung in den beteiligten Pilotgemeinden zusammengetragen haben.

 

Diese Beschaffungsleitlinien soll zwei Funktionen erfüllen: Zum einen soll sie ein Hilfsmittel sein, welches allen anderen Kirchengemeinden, Einrichtungen und Werken den Weg zu einer öko-fairen Beschaffung erleichert. Eine Liste mit allen Erläuterungen zu den zugrundeliegenden Kriterien, Hinweisen zu wichtigen Siegeln und Labeln, Tipps zur Nutzung und mögliche Bezugsquellen sind mit aufgeführt. Erfahrungen mit Produkten und Dienstleistungen haben wir dort ebenso dokumentiert. Darüber hinaus soll diese Beschaffungsleitlinie dem Engagement unserer Kirchengemeinden für eine öko-faire Beschaffung eine gewisse Verbindlichkeit ermöglichen.

 

Diese Beschaffungsleitlinie ist kein fertiges Produkt, sondern dokumentiert den jetzigen Stand des Projektes: Es sind vor allen Dingen die Produkte, Dienstleistungen und Unternehmen in diese Liste mit aufgenommen worden, auf die wir während der Pilotphase gestoßen sind. Aus diesem Grund erhebt diese Liste natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Eine Weiterentwicklung durch die jeweiligen Nutzer ist unbedingt wünschenswert. Deshalb freuen wir uns über Ihre Kritik, Hinweise, Fragen und Änderungsvorschläge.

Weiterempfehlen

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken