Aus den Gemeinden

Westerstede

Do, 08.10.20203. Oktober - Deutschland hat gesungen - auch in Westerstede

3. Oktober - Deutschland hat gesungen!

Etwa 150 Bürgerinnen und Bürger aus Westerstede und dem Umland haben sich an der bundesweiten Aktion "3. Oktober - Deutschland singt" auf dem Marktplatz der Kreisstadt beteiligt. Zum offenen Singen und Feiern wie in vielen Städten und Dörfern in Deutschland waren Menschen zur Feier von 30 Jahren Freiheit und Einheit eingeladen.

Die ACK (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen) in Westerstede hatte die Aktion am 3. Oktober um 19 Uhr organisiert. Begleitet wurde das Singen von Bläsern aus dem Posaunenchor der Ev. Kirchengemeinde. Zu Beginn hatte Bürgermeister Michael Rösner die Stadt nit einem Mut machenden Grußwort vertreten.

Für den einheitlichen Liederblock ab 19 Uhr wurde generationen- und kulturenübergreifend gesungen: „Die Gedanken sind frei“, „Wind of Change“, „Nun danket alle Gott“, „Hevenu Shalom Alechem“, „Über sieben Brücken musst du gehn“, „Dona Nobis Pacem“, „Amazing Grace“, „Der Mond ist aufgegangen“, „We Shall Overcome“, „Von guten Mächten“.
 

Mehr Infos: 3. Oktober - Deutschland singt


Pressestelle

Kann die Pressestelle etwas für Sie tun? Hier finden Sie den Kontakt zu uns.

Newsletteranmeldung

Newsletter-Registrierung


Newsletter Abmeldung

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken