Aus den Gemeinden

Löningen

Di, 29.12.2020„Fürchtet euch nicht!“ – Weihnachtsgottesdienste unter besonderen Bedingungen

„Weihnachten 2020 wird anders, aber es wird schön!“ – Das war die mutige Überschrift über den Gottesdiensten am Heiligen Abend, die wir in mehreren Teams seit Monaten geplant haben.

Die Aussage ist Wirklichkeit geworden!

 

Auf dem Spielplatz an der Edith-Stein-Straße gab es „Weihnachten am Hirtenfeuer“. Mit weitem Abstand auf Partybänken saßen etwa 20 Familien mit 80 Personen. Vorne brannte ein Feuer. Die Gottesdienstbesucher wurden in die Erzählung der Weihnachtsgeschichte einbezogen: „Halleluja!“ rief die Chorleiterin – und Kinder und Erwachsene antworteten „Halleluja!“. Vom Epiano begleitet wurden einige bekannte Weihnachtslieder gesungen, aus Vorsicht nur wenige Strophen.

 

Auf dem Löninger Marktplatz wurden von vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen 80 Stühle bereitgestellt. Dazu wurden Stehplätze markiert. Zwischen den Familiengruppen gab es weite Abstände. Vom Anhänger als Bühne erklangen weihnachtliche Melodien von Epiano und Trompete. Leise sangen die Gottesdienstbesucher Strophen vertrauter Weihnachtslieder. Die Weihnachtsgeschichte aus der Bibel wurde verlesen. Gebete und eine kurze Predigt von Pastorin Martina Wittkowski rundeten den kurzen stimmungsvollen Gottesdienst ab.

 

Schon am Vormittag war in der Trinitatiskirche in kleinem Kreis ein Gottesdienst für Kleinkinder gefeiert worden. Und abends um 22 Uhr stand eine Christmette auf dem Programm. Ein kleines Musikensemble gestaltete es musikalisch. Im Anschluss an den Gottesdienst verteilten sich die Besucher auf dem Platz vor der Kirche und sangen „O du fröhliche“.

 

„Ich bin erleichtert und froh, dass alles Organisatorische so gut geklappt hat“, sagt Pastorin Martina Wittkowski. Alle Gottesdienstbesucher haben selbst gut auf die Abstände geachtet. Ich freue mich über den Einsatz von mehr als 30 Ehrenamtlichen. Durch ihr Engagement wurde es möglich, auch in diesem besonderen Jahr die Weihnachtsbotschaft zu den Menschen zu bringen: „Fürchtet euch nicht“!


Mitteilungen Filtern

Archiv


Pressestelle

Kann die Pressestelle etwas für Sie tun? Hier finden Sie den Kontakt zu uns.

Newsletteranmeldung

Newsletter-Registrierung


Newsletter Abmeldung

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken