Aus den Gemeinden

Varel

Fr, 20.11.2020Gesprächsmöglichkeit und Lichter am Totensonntag - Gedenkritual für zuhause

Wer am Totensonntag das Grab eines lieben Verstorbenen auf dem Vareler Friedhof besucht, ist zu einem Gespräch in oder an der Auferstehungskirche herzlich willkommen. In der Zeit von 14 bis 17 Uhr werden einzelne Pastoren der Gemeinde vor Ort und ansprechbar sein. Wer mag, kann in der Kirche ein Licht entzünden. Am Vormittag gedenkt die Gemeinde in den Gottesdiensten aller Verstorbenen des vergangenen Jahres. Die Kirchengemeinde stellt auf ihrer Internetseite zudem ein Ritual zur Verfügung, mit dem sich auch zuhause an die Verstorbenen erinnern lässt.


Gedenk-Ritual für zuhause


Mitteilungen Filtern

Pressestelle

Kann die Pressestelle etwas für Sie tun? Hier finden Sie den Kontakt zu uns.

Newsletteranmeldung

Newsletter-Registrierung


Newsletter Abmeldung

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken