Aus den Gemeinden

Startseite Landeskirche

Sa, 24.08.2019Infotreffen zu Taizé-Fahrt in Osterferien 2020

Taizé ist ein kleines Dorf in der Mitte Frankreichs, in dem sich im Sommer Woche für Woche mehrere tausend Jugendliche aus der ganzen Welt treffen. Die Brüder der „Communauté de Taizé“, des Klosters stammen aus verschiedenen Regionen der Welt und teilen weltweit ihr Leben mit den Ärmsten. In Taizé selbst ist jede*r eingeladen im christlichen Glauben einen Sinn für das eigene Leben zu finden. Gute Gespräche und viel Spaß. Ruhe und Gebete mit den schönen Liedern. Einfaches Leben in Hütten und Zelten. Anpacken und Mithelfen. Gemeinschaft erfahren. Als das erwartet Jugendliche in Taizé. Ab 15 Jahren können Jugendliche mitfahren, bis zum Alter von 29 Jahren. Das Lothar-Meyer-Gymnasium (Anne Sand), die Kath. Kirchengemeinde St. Bonifatius Varel (Diakon Klaus Elfert) und die Ev.-luth. Kirchengemeinden Heppens (Pfrin Meike von Fintel) und Varel (Pfr. Tom Brok) laden zu einer Jugendfahrt ein vom 28. März bis 5. April 2020.

Infoabend: Montag, 2. September 2019, 19 Uhr, Arche Varel-Büppel, Geestweg 9, Varel.

Infofilm unter: www.youtube.com/watch?v=rMTlMk78kmQ

 


Mitteilungen Filtern

Archiv


Pressestelle

Kann die Pressestelle etwas für Sie tun? Hier finden Sie den Kontakt zu uns.

Newsletteranmeldung

Abonnieren Sie unseren Newsletter.



  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken