Aus den Kirchenkreisen

Di, 24.03.2020Kirche geschlossen - Nistkasten geöffnet

Turmfalken in St. Lamberti wieder da

Ein Turmfalke in der Oldenburger Lambertikirche. Foto: Ralph Hennings

Auch wenn die Lambertikirche für Menschen geschlossen ist, ist sie doch offen für (manche) Tiere: Turmfalken haben auch in diesem Jahr wieder Unterschlupf im Nistkasten der Oldenburger Lambertikirche gefunden.
   
Schon in den vergangenen Tagen waren die charakteristischen Rufe der Falken am Kirchturm zu hören, nun ist es sicher, der Nistkasten wird auch in diesem Jahr angenommen. Im vorigen Jahr hatte das Elternpaar vier Jungtiere in der Lambertikirche großgezogen. Jetzt wird wieder genistet und es ist zu hoffen, dass es wieder eine erfolgreiche Brut im höchsten Turm Oldenburgs geben wird. Der Bruterfolg verdankt sich der Initiative von Dr. Johannes Bartner, der im vergangenen Jahr den Nistkasten neu ausgerichtet hat. Jetzt ist auch der Nistplatz mitten in der Stadt so attraktiv, dass die Falken ihn bevölkern.


Mitteilungen Filtern

Archiv


Pressestelle

Kann die Pressestelle etwas für Sie tun? Hier finden Sie den Kontakt zu uns.

Newsletteranmeldung

Newsletter-Registrierung


Newsletter Abmeldung

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken