Das Kreuz bleibt schwer

„Das Kreuz bleibt schwer. Das vom Tod Jesu und das vom Sterben heute. Doch damit ist Hoffnung verbunden: Seine Last drückt mich einmal nicht mehr nieder. Sondern ist verwandelt und weist auf neues Leben – mit dem Tod und nach dem Tod“, so Oberkirchenrätin Gudrun Mawick in ihrer Predigt in einem Video-Gottesdienst für Karfreitag in der Oldenburger St.-Lamberti-Kirche.

 

Am Video-Gottesdienst in der Oldenburger St. Lamberti-Kirche wirken mit: Oberkirchenrätin Gudrun Mawick, Bischof Thomas Adomeit und der Chor Capella St. Lamberti Oldenburg unter Leitung von Kirchenmusikdirektor Tobias Götting.

 

Der Gottesdienst ist auf dem YouTube-Kanal der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg und am Karfreitag um 12:30 Uhr beim Lokalsender Oldenburg Eins zu sehen. Ebenso wird der Gottesdienst ab Freitagabend beim Lokalsender regiotv ausgestrahlt.

Karfreitagsgottesdienst mit Oberkirchenrätin Gudrun Mawick

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken