Do, 08.08.2019Landeskirche verschenkt 35.000 Flugdrachen an Erstklässler

Hannover (epd). Zum Schulstart begrüßt die hannoversche Landeskirche in zahlreichen evangelischen Gemeinden in Niedersachsen die angehenden Erstklässler mit einem symbolischen Geschenk. Über 600 Kirchengemeinden verteilen in Einschulungsgottesdiensten rund 35.000 Flugdrachen an die Schulanfänger, wie die Landeskirche am Donnerstag in Hannover mitteilte. Dem Geschenk liegt eine Broschüre für Eltern zum Religionsunterricht bei, die die evangelische und katholische Kirche gemeinsam herausgeben.

 

Die Flugdrachen tragen als Aufdruck das Motto der Aktion «Sturmfest» und ein Bild, das Bezug nimmt auf die biblische Geschichte der Sturmstillung. Zum ersten Mal gibt es zum Schulstart auch eine Bilderaktion, wie Landesbischof Ralf Meister erläuterte.

Alle Erstklässlerinnen und Erstklässler können ein Bild von ihrem Schulanfang auf eine beiliegende Postkarte malen und an den Landesbischof schicken: «Ich freue mich schon auf ganz viele tolle Bilder der Kinder von ihrem Schulanfang. Und jede und jeder bekommt eine Antwort - versprochen.»

 

Die Schulanfangs-Aktion der Landeskirche gibt es seit dem Amtsantritt von Landesbischof Meister im Jahr 2011. In den vergangenen Jahren bekamen die Kinder zur Einschulung ein Bügelbild, ein Fernrohr, eine Gebetsfaltkarte, ein kleines Geschenkbuch, einen reflektierenden Engel für den Schulranzen, ein Wimmelbild-Puzzle, ein Mini-Memory und eine Magnettafel.


Pressestelle

Kann die Pressestelle etwas für Sie tun? Hier finden Sie den Kontakt zu uns.

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken