Di, 26.11.2019Pflegekammer Niedersachsen wird beitragsfrei

Hannover (epd). Die Beitragspflicht für die niedersächsische Pflegekammer ist abgeschafft. Die Landtagsfraktionen von SPD und CDU hätten sich am Dienstag bei den Haushaltberatungen auf ein Ende der umstrittenen Zwangszahlung für alle Pflegekräfte im Land geeinigt, bestätigte der Pressesprecher der SPD-Landtagsfraktion, Jan-Niklas Hartge, am Dienstag auf Nachfrage. Es sei der erklärte politische Wille beider Regierungsfraktionen, dass bereits gezahlte Beträge zurückerstattet werden.

 

Die Pflegekammer hatte im August 2018 ihre Arbeit aufgenommen. Sie soll die professionelle Versorgung pflegebedürftiger Menschen in Niedersachsen sicherstellen und die größte Berufsgruppe im Gesundheitswesen berufspolitisch vertreten. Ihr gehören obligatorisch mehr als 90.000 Pflegefachkräfte mit Abschlüssen in der Altenpflege,
Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Kinderkrankenpflege an.


Pressestelle

Kann die Pressestelle etwas für Sie tun? Hier finden Sie den Kontakt zu uns.

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken