Newsletter der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Nr. 121
7. Dezember 2017

  

Inhalt

1. Adventsempfang: "Kirche braucht Austausch und Kooperation"
2. Bischof Jan Janssen wechselt ins Pfarramt
3. Oldenburgische Synode beschließt ausgeglichenen Haushalt für 2018
4. Damme: Ökumenische Eröffnung des Kirchenjahres
5. Oldenburger Ökumenisches Gespräch
6. Neue Kirchenführerinnen und Kirchenführer
7. Pfarrfrauenvertretung Oldenburg feiert ihr 50-jähriges Bestehen
8. Landesjugendpfarrer Sven Evers ist neuer aej-Vorsitzender
9. Gedenkveranstaltungen erinnern an die Weihnachtsflut 1717
10. Frauen der Reformationszeit: Ausstellung und Veranstaltungen in Oldenburg-Kreyenbrück
11. Kirchenmusik
Gebet

  

1. Adventsempfang: "Kirche braucht Austausch und Kooperation"

Die Kirche brauche den Erfahrungsaustausch und die Kooperation mit anderen Institutionen, Organisationen und Bewegungen. Diese hätten eine gemeinsame Verantwortung für den Zusammenhalt, das friedliche Zusammenleben und den Fortbestand einer lebendigen Demokratie, sagte Dr. Irmgard Schwaetzer, Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), beim Adventsempfang der Evangelisch-Lutherischen Kirche Oldenburg.

Mehr

  

2. Bischof Jan Janssen wechselt ins Pfarramt

Bischof Jan Janssen hat am 22. November seinen Verzicht auf das Bischofsamt erklärt. Gemeinsam mit dem Oberkirchenrat hat der Gemeinsame Kirchenausschuss Pfarrer Janssen mit der Vertretung dieses Amtes zunächst bis zum 31. Januar 2018 beauftragt. Eine Sondersynode wird am 27. Januar 2018 über die weiteren Schritte im Blick auf die Nachfolge im Bischofsamt  beraten.

Bischof Janssen wechselt ins Pfarramt
Vom Bischof zum Seemannspastor in Rotterdam

  

3. Oldenburgische Synode beschließt ausgeglichenen Haushalt für 2018

Die Mitglieder der 48. Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg haben auf ihrer achten Tagung vom 23. bis 24. November im Evangelischen Bildungshaus Rastede einen ausgeglichenen Haushalt für das Jahr 2018 in Höhe von rund 89 Millionen Euro beschlossen.

Mehr

  

4. Damme: Ökumenische Eröffnung des Kirchenjahres

Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche zum guten Hirten in Damme haben Weihbischof Wilfried Theising und Pfarrer Jan Janssen, Vertreter im Bischofsamt der oldenburgischen Kirche, gemeinsam den Advent und damit das neue Kirchenjahr eröffnet.

Mehr

  

5. Oldenburger Ökumenisches Gespräch

Mitglieder der Kirchenleitungen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg und des Bistums Münster sind zum traditionellen Oldenburger Ökumenischen Gespräch zusammengekommen. Im Mittelpunkt stand ein Vortrag über den demografischen Wandel und die Folgen für die Kirche.

Mehr

  

6. Neue Kirchenführerinnen und Kirchenführer

Mit einem Abschlussgottesdienst in der Katholischen Akademie Stapelfeld fand die bereits siebte ökumenische Kirchenführerausbildung jetzt ihren feierlichen Abschluss. Vierzehn Kirchenführerinnen und Kirchenführer aus dem gesamten Oldenburger Land nahmen ihre Zertifikate entgegen.

Mehr

  

7. Pfarrfrauenvertretung Oldenburg feiert ihr 50-jähriges Bestehen

1967 gilt als das Gründungsjahr der Pfarrfrauenvertretung. Zum 50-jährigen Bestehen hatte ein Vorbereitungskreis jetzt zu einem Geburtstagskaffee mit anschließendem Festgottesdienst mit Bischof Jan Janssen eingeladen.

Mehr

  

8. Landesjugendpfarrer Sven Evers ist neuer aej-Vorsitzender

Die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej) hat einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Dr. Sven Evers, Landesjugendpfarrer der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg.

Mehr

  

9. Gedenkveranstaltungen erinnern an die Weihnachtsflut 1717

Es war im Jahr 1717, die Nacht von Heiligabend auf den ersten Weihnachtsfeiertag, als sich im heutigen Friesland, Wilhelmshaven und Butjadingen eine riesige Sturmflut ereignete, die unzähligen Menschen das Leben kostete und jahrelange Not mit sich bringen sollte. Dieser Katastrophe wird 300 Jahre später mit einer großen Wanderausstellung und zahlreichen begleitenden Aktionen gedacht.

Gedenkveranstaltungen erinnern an die Weihnachtsflut 1717

Ausstellungseröffnung: Im Gedenken an die Katastrophe
Kunstaktion „Wenn die Flut kommt…“ in Heppens

  

10. Frauen der Reformationszeit: Ausstellung und Veranstaltungen in Oldenburg-Kreyenbrück

Ein ökumenisches Frauenteam der Ev.-luth. Kirchengemeinde Osternburg und der katholischen Kirchengemeinde St.-Josef hat die Ausstellung „Frauen der Reformation“ organisiert, die vom 10. bis 20. Dezember im Gemeindehaus von St.-Johannes in Oldenburg-Kreyenbrück zu sehen ist. In der Ausstellung seien viele, auch unbekannte Frauen der Reformation zu entdecken, so das Organisationsteam.

Mehr

  

11. Konzerttipps

Informationen und Konzerttipps finden Sie unter: www.kirchenmusik-oldenburg.de

  

Gebet

Unser tägliches Brot gib’ uns heute.
Alle guten Gaben der Erde kommen aus deiner großzügigen Hand, Gott.
Leider wird dieser Überfluss nicht gleichmäßig unter uns verteilt.
Während einige satt werden, hungern andere.

Frauen werden oft zu Opfern der Ausbeutung,
weil sie verzweifelt ihre Kinder ernähren und für sie sorgen wollen.
Wenn wir doch nur daran denken würden, dass wir alle beten müssen:
Unser tägliches Brot gib’ uns heute.

Amen.


Myanmar, Weltgebetstag der Frauen 1989

Quelle: Webseite des ÖRK (www.oikoumene.org/de)

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken