Newsletter der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Nr. 130
25. März 2019

Pfarrerin Sabine Spieker-Lauhöfer als persönliche Referentin des Bischofs eingeführt
Mit einer Andacht in der Kapelle des Oberkirchenrates wurde am 22. März Pfarrerin Sabine Spieker-Lauhöfer von Bischof Thomas Adomeit als persönliche Referentin des Bischofs eingeführt. 
Mehr

Eine Berichts- und Diskussionsreise durch Norddeutschland
Ausgrenzung, soziale Ungerechtigkeit und das Gefühl eine Bürgerin oder ein Bürger zweiter Klasse zu sein. Viele Betroffene von Langzeitarbeitslosigkeit erleben dies und beteiligen sich nicht mehr an Wahlen.
Die Studie „Gib mir was, was ich wählen kann“ der Denkfabrik der Neuen Arbeit Stuttgart gGmbH lässt diese Menschen zu Wort kommen und gewährt einen Einblick in die Lebenswirklichkeit von Menschen am Rande unserer Gesellschaft.
Die Berichts- und Diskussionsreise durch Norddeutschland startet am Montag, 1. April, in Oldenburg mit einer öffentlichen Veranstaltung des KWA (Kirche/Wirtschaft/Arbeitswelt).

Mehr

Oldenburgische Kirche stellt auf ökologische Reinigungsmittel um
Ab sofort stellt die Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg bei der Reinigung der Verwaltungsgebäude auf ökologische Reinigungsmittel um. Nach einer eingehenden Testphase werden alle Verwaltungsgebäude des Ev.-luth. Oberkirchenrates und der Gemeinsamen Kirchenverwaltung sowie zehn der evangelischen Kitas im Kirchenkreis Oldenburg Stadt ausschließlich mit Eco-Produkten der Firma dreiturm GmbH gereinigt. Diese Produkte sind sowohl mit dem Blauen Engel als auch mit dem EU Ecolabel ausgezeichnet.
Mehr

Annette-Christine Lenk aus ihrem Amt als Theologische Oberkirchenrätin verabschiedet
Mit einem Gottesdienst in der Oldenburger St. Lamberti-Kirche wurde am Sonntag, 17. März, Pfarrerin Annette-Christine Lenk aus ihrem Amt als Theologische Oberkirchenrätin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg verabschiedet. 
Mehr

Nach einem Abendmahlsgottesdienst unter der Leitung des stellvertretenden Kreispfarrers Jochen Dallas begrüßte der nach Lebensjahren älteste Synodale, Fred Memenga aus Nordenham, die neugewählten Mitglieder der Kreissynode zu ihrer konstituierenden Sitzung. Sie fand am 13. März wie gewohnt im Christophorushaus in Brake statt.
Mehr

Zweites Voslapper Fastenessen mit Bischof Adomeit
Auch eine kleiner werdende Kirche hat die Aufgabe, sich in die Gesellschaft einzumischen, Not zu lindern und für andere da zu sein. Diese Meinung vertrat der Bischof der oldenburgischen Kirche, Thomas Adomeit, beim 2. Voslapper Fastenessen im Gemeindesaal der evangelischen Kirchengemeinde St. Martin in Wilhelmshaven-Voslapp.
Mehr

Bischof Adomeit: In oldenburgischer Kirche ist einzigartige Orgellandschaft entstanden
Am 12. März 2019 ist in Ganderkesee die Jubiläumskampagne „Hoch empor - Orgeln in Niedersachsen“ eröffnet worden. Anlass ist das 300. Todesjahr des bedeutenden Orgelbauers Arp Schnitger (1648-1719). Bischof Thomas Adomeit bezeichnete Schnitger als einen „Könner im Orgelbau. Musikalität, technisches Verständnis und Wissensdurst waren der Antrieb zu seinen Werken, die wir zum Teil bis heute bewundern können. Beispielsweise hier in Ganderkesee.“
Mehr

Delmenhorster Kirchengemeinde St. Stephanus wurde mit Zertifizierungsurkunde ausgezeichnet
Ökologisch und sozial nachhaltig zu leben und diesen Lebensstil auch im Alltag umzusetzen, waren Punkte, die in der Kirchengemeinde St. Stephanus schon vor einem guten Jahr auf Interesse bei den Gemeindemitgliedern stießen. Eine Arbeitsgruppe gründet sich. Das Projektthema „Zukunft einkaufen“ mit allen Begleitvoraussetzungen wurde erarbeitet. Jetzt konnte die Kirchengemeinde in einem Familiengottesdienst die Früchte ernten und gebührend feiern. Mit der Erfüllung aller Voraussetzungen erhielt die Kirchengemeinde als sichtbares Zeichen die Zertifizierungsurkunde.
Mehr

Kreissynode wählt neuen Kreiskirchenrat
Die diesjährige Frühjahrssynode des Ev.-luth. Kirchenkreises Oldenburger Münsterland in Lohne stand am Freitag, 8. März, im Zeichen von Wahlen. Diese waren notwendig geworden, da sich nach den Gemeindekirchenratswahlen im letzten Jahr auch die Kreissynode neu zusammensetzt. Eröffnet wurde die Kreissynode mit einem Gottesdienst, in dem Pfarrerin Sabine Prunzel in ihrer Predigt auf die neuen Herausforderungen einging, die durch das Haushaltskonsolidierungskonzept der oldenburgischen Kirche auch auf den Kirchenkreis und die einzelnen Gemeinden zukommen werden.
Mehr

Aufführung in der Oldenburger Cäcilienschule ruft zum Innehalten und Nachdenken auf
Zum Auftakt der Klimafastenaktion wird an diesem Wochenende in der Aula des Oldenburger Gymnasiums Cäcilienschule das Theaterstück „So viel du brauchst“ aufgeführt. Witzig, lebensnah und ohne erhobenen Zeigefinger spielt die Theatergruppe des Kulturzentrums Seefelder Mühle unter der Leitung von Regisseurin Heike Scharf ihr Stück „So viel du brauchst“ und thematisiert das grundsätzliche Dilemma: „Wir wissen längst, dass unser Lebensstil, unsere Konsumgewohnheiten nicht besonders umweltfreundlich und fair gegenüber anderen auf dieser Welt sind.“ Dennoch hat jede und jeder von uns sein „Aber“, seine Komfortzone, die er oder sie nicht überschreitet. 
Mehr

Das neue Jahresprogramm der Ev. Akademie 2019 ist da
Die Evangelische Akademie sucht mit ihrem Programm die Diskussion und das öffentliche Streitgespräch zu theologischen, politischen und kulturellen Themen.
Angesichts immer lauter werdender Stimmen, den sogenannten politisch Korrekten, den Gutmenschen, den Intellektuellen die Meinung zu sagen, brauche es erst recht die öffentlich sachlichen Debatten zu Demokratie, Frieden und den Möglichkeiten des guten Lebens – bei uns und weltweit.
Mehr

Niedersächsische Bischöfe treffen sich in Vechta
„Hier habe ich auch schon gepredigt“, erinnerte sich Bischof Dr. Heiner Wilmer SCJ bei einer Führung am in der frisch renovierten Propsteikirche St. Georg. Schließlich hatte der neue Hildesheimer Bischof in der nahen Liebfrauenschule 1995-1997 als Religionslehrer gearbeitet. Mit Vechta verbinden ihn viele gute Erinnerungen. Jetzt war er wieder gekommen, um an dem zweitägigen jährlichen Austausch der niedersächsischen katholischen und evangelischen Bischöfe teilzunehmen. 
Mehr

Dienstbeginn in der oldenburgischen Kirche
Vier Vikarinnen und Vikare beginnen ihre Vikariatsausbildung in der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg. In einem feierlichen Rahmen mit Andacht und Empfang wurden ihnen am 25. Februar die Urkunden überreicht.
Die Vikariatsausbildung verläuft über einen Zeitraum von zwei Jahren und drei Monaten und schließt mit der 2. Theologischen Prüfung vor der Prüfungskommission der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg ab. Nach erfolgreichem Abschluss folgt die Ordination zur Pfarrerin und zum Pfarrer auf Probe.

Mehr

Am Sonnabendnachmittag, 23. Februar, endete die konstituierende Kreissynode des Ev.-luth. Kirchenkreises Oldenburg Stadt. Viele Gremien des Kirchenkreises wurden neu besetzt, unter anderem der Kreiskirchenrat, der für die laufenden Geschäfte des Kirchenkreises verantwortlich ist.
Mehr

„Was für ein Vertrauen“ – Zentraler Gottesdienst zum Kirchentags-Sonntag
Noch sind es knapp fünf Monate bis zum Evangelischen Kirchentag im Juni in Dortmund. Doch diese ganz besondere Kirchentags-Atmosphäre ließ sich schon jetzt beim KirchentagsSonntag am 17. Februar erleben. In der Oldenburger Ansgari-Kirche (Eversten) wurde der zentrale Gottesdienst der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg zum KirchentagsSonntag gefeiert. 
Mehr

Gebet

Herr Jesus Christus,
Du bist diesen schweren Weg nach Golgatha für uns Menschen gegangen.
Du hast die Schuld der Welt getragen.
Dazu gehört auch unsere persönliche Schuld.
Du hast die Last der Menschheit auf dich geladen,
um uns Menschen zu erlösen
und uns eine Tür zum Hause Gottes aufzutun.
Dafür danken wir dir.
Und wir bitten dich: Richte unseren Sinn auf dich aus.

Herr, du kannst all die Menschen verstehen, die Leid ertragen müssen,
weil du selbst das Leid dieser Welt aushalten musstest.
So bitten wir dich, lass uns deine aufrichtende Nähe erfahren.
Sprich in unser Leben hinein.
Stärke unseren Glauben an dich.

Amen

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken