Newsletter der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Nr. 136
12. Dezember 2019

Neue Ausgabe von „horizont E“ erschienen
Für die vier Themenfelder „Weihnachten“, „Frieden“, „Klima“ und „Gesellschaft“ regt die neue Ausgabe von „horizont E - Das evangelische Magazin im Oldenburger Land“ die Leserinnen und Leser an, ihre Blickrichtung zu ändern. Die 16-jährige Greta Thunberg verändert unsere Perspektive auf den Klimawandel und die immer sichtbarer werdenden Folgen. Das Kind in der Krippe eröffnet uns an Weihnachten einen neuen Blickwinkel auf Gott. Und die vielen ertrunkenen Flüchtlinge im Mittelmeer lassen uns erkennen, dass wir uns in Europa hinter hohen Mauern verschanzt haben mit unmenschlichen Folgen für alle, die außerhalb leben.
Mehr

Menschen in Seenot müssen gerettet werden
Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg begrüßt die Initiative für ein neues Seenotrettungsschiff im Mittelmeer. Das Kollegium des Oberkirchenrates hat beschlossen, dass die oldenburgische Kirche dem von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) initiierten Aktionsbündnis „United4Rescue – Gemeinsam Retten“ beitritt.
Mehr

Eine Reise in die Heimat
Evangelischer Adventskalender 2019 – mit allen Landeskirchen und Werken
Zum Adventskalender

Den Beitrag der oldenburgischen Kirche können Sie sich auch bei Youtube ansehen.

 

ejo Podcast-Adventskalender
Evangelische Jugend Oldenburg bringt 24 Impulse in der Adventszeit.
Zum Adventskalender

 

Hört! Hört! Advent.
Ab Sonntag, den 1. Dezember 2019 bietet das KR55-Team wieder den hörbaren Adventskalender an. 
Zum Adventskalender

Bischöfe feiern seit zehn Jahren gemeinsam ökumenische Eröffnung des Kirchenjahres
Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche St. Pankratius in Stuhr haben am Sonntagabend, 1. Dezember, Bischof Thomas Adomeit und Weihbischof Wilfried Theising den Advent und damit das neue Kirchenjahr eröffnet. Seit zehn Jahren gibt es dieses gemeinsame Zeichen für das ökumenische Miteinander der beiden Kirchen im Oldenburger Land.
Mehr

50 Jahre Kindergottesdienst in der Kinderklinik Oldenburg
„Ich war krank und Ihr habt mich besucht“. Der oldenburgische Bischof Thomas Adomeit hat sein Grußwort zum Jubiläum „50 Jahre Kindergottesdienst im Kinderkrankenhaus“ des Klinikum Oldenburg mit diesem Satz aus dem Matthäus-Evangelium eröffnet. Für Bischof Adomeit sind diese Worte so etwas wie ein biblisches Leitmotiv in der Krankenhausseelsorge. Die Krankenhausseelsorge im Kinderklinikum sei zu einer wichtigen Hilfe in schwierigen Lebenslagen geworden.
Mehr

Synode beschließt ausgeglichenen Haushalt für das Jahr 2020
Die 48. Synode der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg hat auf ihrer Tagung vom 21. bis 22. November im Evangelischen Bildungshaus Rastede für das Haushaltsjahr 2020 einen ausgeglichenen Haushalt in Höhe von rund 96,9 Millionen Euro beschlossen. Der Haushalt liegt um rund drei Millionen Euro höher als im Vorjahr, was vor allem der guten Entwicklung bei den Einnahmen aus der Kirchensteuer zu verdanken sei, so Oberkirchenrätin Dr. Susanne Teichmanis als Leiterin des Dezernats für Recht und Finanzen.
Mehr

5. pädagogischer Fachtag der Familien-Bildungsstätte und des Fakis
Die Realität in der Kindertagesbetreuung ist durch eine immer größer werdende individuelle, soziale und kulturelle Vielfalt gekennzeichnet. Zugleich ist der kompetente Umgang mit Vielfalt und seinen zahlreichen Dimensionen für pädagogische Fachkräfte derzeit eine der zentralen Herausforderungen in der pädagogischen Praxis. Für Entwicklungsprozesse braucht es Zugehörigkeiten und Gemeinsamkeiten. Aber wie gehen diese Aspekte in der Auseinandersetzung mit Unterschieden bei Vielfalt zusammen?
Mehr

Evangelische Frauenarbeit Oldenburg unterstützt Kampagne „Thursdays in Black = Donnerstags in Schwarz“
Mit einer Fotoaktion hat die Evangelische Frauenarbeit Oldenburg die Kampagne „Thursdays in Black = Donnerstags in Schwarz“ unterstützt. Mit dieser Kampagne ruft der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) zum Protest gegen sexuelle und geschlechtsbezogene Gewalt auf.
Mehr

Oberkirchenrat in Oldenburg wird neuer Brutort
Knapp 30 Nistkästen für Mauersegler wurden am Freitag, 15. November, in großer Höhe unter den Dachüberständen des Gebäudes des Ev.-luth. Oberkirchenrates in Oldenburg montiert. Das ist ein wichtiger Beitrag zum Schutz der Flugkünstler, die alles in der Luft machen und sich nur zur Brutzeit auf festen Boden begeben.
Mehr

32 Religionslehrkräfte aus ganz Niedersachsen erhalten kirchliche Lehrerlaubnis
32 Religionslehrkräfte aus ganz Niedersachsen haben am Freitagvormittag, 15. November, in der Willehad-Kirche in Wahnbek bei Oldenburg ihre Vokationsurkunden erhalten. Mit dem Gottesdienst wurden sie zur Erteilung des evangelischen Religionsunterrichts beauftragt.
In seiner Predigt betonte Bischof Thomas Adomeit, dass Religionsunterricht bedeutsam sei und Sinn mache, nicht nur im Sinne seines Beitrags zur Bildung. 
Mehr

Gebet zum Advent

Gott, ich bitte dich um Zeit. Zeit für mich selbst, für meine Seele.
Immer wieder nehme ich mir vor, mein Leben ruhiger zu gestalten.
Und immer wieder erwische ich mich dabei, wie ich mich hetze und wie ich mich hetzen lasse. Und das, obwohl ich weiß, dass mir das nicht gut tut.
 
Gib mir Zeit für meine Familie, für meine Nächsten.
Ich wünsche mir einen Advent, in dem Freude und Gelassenheit und nicht der Stress im Mittelpunkt stehen. Lass mich und die Menschen um mich herum auf ein friedliches und schönes Weihnachtsfest zugehen.
 
Gib auch denen Zeit, die nicht so viel Glück im Leben haben wie ich.
Den Armen und Obdachlosen, den vielen Flüchtlingen, den Opfern von Gewalt und Vertreibungen. Gib ihnen Zeit, sich an ihr neues Umfeld zu gewöhnen, um sich von ihren Erlebnissen auszuruhen und die Zeit hilfsbereiter Menschen, die sie dabei unterstützen wollen.
Amen.

Quelle:
Johannes Lösch
https://www.ekhn.de/glaube/kirchenjahr/advent/gebet-zum-advent.html 

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken