Newsletter der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Nr. 64

16. März 2012

Inhalt

1. Gemeindekirchenratswahl am Sonntag, 18. März
2. Kirchengemeinde Nordenham reagiert umgehend auf Missbrauchsvorwürfe
3. Biblische Orte im Oldenburger Land
4. „horizont E“ erscheint zum 24. März
5. Neues zum Zukunftskongress
6. Ein gutes Beispiel für gelingende Zusammenarbeit
7. Neue Homepage der Arbeitsgemeinschaft der Christlichen Kirchen in Niedersachsen
8. Konzerttipps

1. Gemeindekirchenratswahl: Am Sonntag zählts

Jetzt am Sonntag, 18. März, sind in Niedersachsen Gemeindekirchenratswahlen. Rund 3,2 Millionen wahlberechtigte evangelisch-lutherische Christinnen und Christen in rund 1.940 Kirchengemeinden innerhalb der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen entscheiden über die Besetzung des wichtigsten Leitungsamtes in der Gemeinde.
Bischof Jan Janssen warb darum, mit der Stimmabgabe das ehrenamtliche Engagement der Kandidatinnen und Kandidaten zu würdigen. „Machen Sie ihre Gemeinde stark, in dem sie die Kirchenältesten mit ihrer Stimme unterstützen, denn sie werden maßgeblich an der Zukunftsgestaltung der Kirchengemeinden beteiligt sein.“
In der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg haben in den 117 Kirchengemeinden knapp 400.000 Wahlberechtigte über rund 1.800 Kandidatinnen und Kandidaten zu entscheiden. Das Wahlrecht haben alle Kirchenmitglieder, die bis zum Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben, am Wahltag der Kirchengemeinde angehören und in die Wählerliste eingetragen sind.
Am Wahlabend sind die Kirchengemeinden der oldenburgischen Kirche gebeten, ihre Wahlergebnisse an ein Wahlteam in Oldenburg zu übermitteln, das dann die Ergebnisse im Internet unter www.kirche-oldenburg.de veröffentlichen wird.
Weitere Informationen zur Wahl sind unter www.gemeinde-stark-machen.de abrufbar.

 

2. Kirchengemeinde Nordenham reagiert umgehend auf Missbrauchsvorwürfe

Mit dem Aussprechen eines Hausverbotes und der sofortigen Beendigung des Dienstverhältnisses hat die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Nordenham am Montagabend umgehend auf die Missbrauchsvorwürfe reagiert, die die Kriminalpolizei gegenüber einem 45-jährigen Mitarbeiter der Kirchengemeinde erhoben hat.
Weitere Informationen

 

3. Biblische Orte im Oldenburger Land

Wer biblische Orte kennenlernen will, muss nicht weit reisen. 16 Orte finden sich allein im Oldenburger Land. Darauf macht jetzt der Oldenburger Bischof Jan Janssen in seinem Buch „... ein Land, das ich dir zeigen will“ (1. Mose 12,1) aufmerksam, das am Dienstag, 13. März, in Ninive – einem Bauerhof bei Wilhelmshaven - vorgestellt wurde.
Weitere Informationen

 

4. „horizont E“ erscheint zum 24. März

Mit dem kirchlichen Arbeitsrecht setzt sich die neue Ausgabe von „horizont E“ auseinander, die zum 24. März erscheint.
Neben Hintergrundinformationen zum „Dritten Weg“ kommen verschiedene Sichtweisen zu dem aktuellen Streitthema zu Wort. So suchen in einem Gespräch die MAV-Vorsitzende Germaid Eilers-Dörfler und der Diakonievorstand Uwe Kollmann nach Lösungen angesichts knapper Kassen. Konsistorialpräsident Ulrich Seelemann stellt kirchengemäßes Arbeitsrecht in Berlin-Brandenburg vor und Professor Dr. Dierk Starnitzke hinterfragt den Begriff Dienstgemeinschaft aus theologischer Sicht. Der Publizist und Ökonom Dr. Wolfgang Kessler rät in einem Gastbeitrag zum Abschluss von Tarifverträgen mit den Gewerkschaften. Es sind „spannende Beiträge, die für Diskussionsstoff sorgen werden“, kündigte der Leiter der Stabsstelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der oldenburgischen Kriche, Dirk-Michael Grötzsch, in seinem Vorwort an.

 

5. Neues zum Zukunftskongress

Das Projektteam zur Vorbereitung des Zukunftskongresses der oldenburgischen Kirche hat am Donnerstag, 1. März, erstmalig das Signet der Veranstaltung vorgestellt. Es soll rund 1.000 Delegierte aus den Kirchengemeinden, Kirchenkreisen, Werken und Einrichtungen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg für den 6. und 7. Juli in die Weser-Ems-Halle einladen, über die Zukunft der Kirche zu beraten. Der Kongress steht unter dem Motto „…ein Land, das ich dir zeigen will.“
Weitere Informationen

Derweil setzt der Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg, Jan Janssen, die Gottesdienstreihe am Sonntag, 18. März, um 10 Uhr in der Kirche zu Ofen fort. Die Gottesdienstreihe soll auf den Zukunftskongress der oldenburgischen Kirche einstimmen.

 

6. Ein gutes Beispiel für gelingende Zusammenarbeit

Für die Verantwortlichen in der Polizeiseelsorge und für Bischof Jan Janssen ist die enge Zusammenarbeit im Bereich der Polizeiseelsorge ein gutes Beispiel für ein gelingendes Zusammenwirken innerhalb der Konföderation Evangelischer Kirchen in Niedersachsen.
Weitere Informationen

 

7. Neue Homepage der Arbeitsgemeinschaft der Christlichen Kirchen in Niedersachsen

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachsen (ACKN) hat ihre neue Homepage www.ackn.de freigeschaltet. Sie bietet aktuelle Informationen über das 1976 gegründete Gremium mit derzeit 22 Mitgliedern und vier Gästen.
Weitere Informationen

 

8. Konzerttipps

18.03., 18:00 Uhr, Friesoythe, Pfarrkirche St. Marien, Joh. Seb. Bach: Johannes-Passion
18.03., 17:00 Uhr, Nordenham, St.Hippolyt-Kirche Blexen, Orgelkonzert in der Passionszeit
18.03., 10:00 Uhr, Wilhelmshaven, Christus und Garnison Kirche, Musikgottesdienst
18.03., 16:00 Uhr, Bad Zwischenahn, Katharina-Kirche Rostrup, Kindermusical "Leben im All"
18.03., 17:00 Uhr, Delmenhorst, Stadtkirche, Orgelkonzert
18.03., 17:00 Uhr, Oldenburg-Ofenerdiek, Thomaskirche, Musik zur Kirchenratswahl
18.03., 16:00 Uhr, Apen, St.-Nikolai-Kirche, "Erste Wahl", Ein Mitmachkonzert
24.03., 18:00 Uhr, Oldenburg, St. Lamberti, Via dolorosa, Kammerkonzert
24.03., 18:00 Uhr, Westerstede, St.-Petri-Kirche, Musik zum Sonntag
25.03., 20:00 Uhr, Delmenhorst, St. Christophorus - Kirche, Orgelkonzert
31.03., 18:00 Uhr, Oldenburg-Osternburg, Dreifaltigkeitskirche, Musikalische Wochenschluss-Andacht
01.04., 17:00 Uhr, Delmenhorst, Stadtkirche, Passionsmusik -Lecons de tenebre
06.04., 15:00 Uhr, Brake, Stadtkirche, Gottesdienst zur Sterbestunde Jesu
06.04., 15:00 Uhr, Nordenham, St.Hippolyt-Kirche Blexen, Orgel- & Cembalomusik zur Passion
06.04., 15:00 Uhr, Oldenburg, Ansgari-Kirche, Orgelmusik zur Todesstunde Jesu
06.04., 17:00 Uhr, Ganderkesee, St. Cyprian- und Corneliuskirche, Orgelkonzert am Karfreitag
07.04., 10:00 Uhr, Westerstede, St.-Petri-Kirche, Projektchor zur Osternacht
08.04., 10:00 Uhr, Berne, St. Ägidius, Festgottesdienst in der Reihe 'Lutherlieder gesungen & gepredigt'
08.04., 20:00 Uhr, Delmenhorst, St. Christophorus - Kirche, Orgelzyklus II
09.04., 10:15 Uhr, Brake, Stadtkirche, Singegottesdienst in der Reihe 'Lutherlieder gesungen & gepredigt'
09.04., 20:00 Uhr, Wildeshausen, Alexanderkirche, Gospelkonzert
09.04., 19:00 Uhr, Wüppels, Ev.-luth. Kirche, Viva la Guitarra

 

Passionsgebet

Herr, bis hierher hast du uns getragen.
Wir sind dein Kreuz.
Wir sind dir zur Last Gefallene.
Zur Last gefallen auch unseren Freunden, den Feinden blieb nur noch Schweigen.
Du hast uns bis hierher getragen und das Kreuz ist nicht leichter geworden.
Wir wollen auf diesem Weg jetzt Station machen. Uns ausruhen.
Dein Wort allein zum Maßstab nehmen. Wir wollen neu atmen lernen,
um dann besser gehen zu können. Um andere stützen zu können.

Amen

 

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken