Aufgabenschwerpunkt Personalwesen

Die Personalverwaltung wird durch die Teams Personalsachbearbeitung Tarifbeschäftigte, Pfarrer und Kirchenbeamte, Zentrale Gehaltsabrechnungsstelle (ZGAST), Arbeitssicherheit Abteilung Personal und Infrastruktur der Gemeinsamen Kirchenverwaltung sichergestellt.

 

Das Team Personalsachbearbeitung Tarifbeschäftigte, Pfarrer und Kirchenbeamte ist für die Personalangelegenheiten aller privatrechtlich beschäftigten Mitarbeiter*innen in zentraler Anstellungsträgerschaft sowie der Pfarrer*innen und Kirchenbeamt*innen zuständig.  Zu den Aufgaben im Bereich der Tarifbeschäftigten gehört die Führung und Bearbeitung des Stellenplans sowie die Personalkostenkalkulation, die Stellenbesetzungsverfahren von der Ausschreibung bis zur Einstellung, die Personalverwaltung von der Einstellung bis zum Ausscheiden, der Bereich Ausbildung, das Fortbildungsmanagement und die Arbeitszeiterfassung. Unter Anwendung des kirchlichen Arbeitsrechts im Sinne der Dienstvertragsordnung sowie der dienstrechtlichen Rechtsgrundlagen insbesondere des Pfarrdienstgesetzes der EKD ist das Team ausführende Stelle für alle durch die Kirchenleitung beschlossenen Personalmaßnahmen.

 

Für die ca. 180 Dienstwohnungen, die von Pfarrer*innen im Rahmen der Residenz- und Dienstwohnungspflicht bewohnt werden, erfolgt hier u. a. die Ermittlung der Mietwerte und die Festsetzung der zu zahlenden Dienstwohnungsvergütung. Des Weiteren wird die Befreiung von der Dienstwohnungspflicht, die Umwidmung von Pfarrhäusern und die Gewährung einer Umzugskostenvergütung geprüft.

 

Das Team Zentrale Gehaltsabrechnungsstelle (ZGAST) erbringt einen umfassenden Entgeltservice für den Oberkirchenrat und die Gemeinsame Kirchenverwaltung, für die Kirchengemeinden und Kirchenkreise der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg sowie für einige Einrichtungen der Diakonie. Derzeit betreut die ZGAST rund 5.300 Personalfälle.

Der Leistungsschwerpunkt der Entgeltabrechnung liegt in der Abwicklung der Zahlung der Entgelte und Bezüge und des damit verbundenen Meldewesens. Der Aufgabenbereich der ZGAST umfasst die Feststellung der Sozialversicherungspflicht und der Zusatzversorgungspflicht sowie die Prüfung der Lohnsteuerpflicht. Zum laufenden Abrechnungsgeschäft gehört u. a. die Überwachung der Arbeitnehmerschutz- und Entgeltfortzahlungsfristen, die Bearbeitung von Pfändungen und Abtretungen und das Bescheinigungswesen mit entsprechender Korrespondenz mit den Sozialversicherungsträgern und den Finanzämtern. Die Mitarbeiter*innen der ZGAST beraten die Abrechnungskunden rund um das Thema Entgeltabrechnung und beantworten Fragen zur Gehaltsmitteilung.

 

Das Team Arbeitssicherheit übernimmt die sicherheitstechnische Betreuung sowohl der kirchlichen Verwaltungsstellen, als auch der Kirchengemeinden mit ihren zugehörigen Kindertagesstätten und der unselbstständigen Einrichtungen der Kirchenkreise. Hier ist auch die Schnittstelle zur arbeitsmedizinischen Betreuung aller Mitarbeiter*innen angesiedelt.

Es werden regelmäßige Vor-Ort-Betreuungen durchgeführt, Informationen über aktuelle Änderungen versendet und Schulungen für Leitungen und Mitarbeiter*innen angeboten.

Das Team ist die Kontaktstelle für Fragen und Anregungen rund um den Arbeits- und Gesundheitsschutz.

 

 

Kontakt:

Personalsachbearbeitung
E-Mail: pg-perso@No Spamkirche-oldenburg.de

Dienstrecht / Dienstwohnungsangelegenheiten
E-Mail: Dienstrecht@No Spamkirche-oldenburg.de

E-Mail: Dienstwohnung@No Spamkirche-oldenburg.de

Zentrale Gehaltsabrechnungsstelle (ZGAST)

E-Mail: zgast@No Spamkirche-oldenburg.de
Fax: 0441 7701-2259

Arbeitssicherheit
E-Mail: asa@No Spamkirche-oldenburg.de

Newsletteranmeldung

Newsletter-Registrierung


Newsletter Abmeldung