Gemeinsame Kirchenverwaltung (GKV)

Die Gemeinsame Kirchenverwaltung ist eine unselbständige Einrichtung der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg und steht unter der Aufsicht des Oberkirchenrates. Als übergreifender Verwaltungsdienstleister setzt die Gemeinsame Kirchenverwaltung mit ihren gut 250 Mitarbeitenden Entscheidungen des Oberkirchenrates, der Kirchenkreise, von Kirchengemeinden sowie von anderen kirchlichen Rechtsträgern um und unterstützt diese in administrativer und organisatorischer Hinsicht.

 

Die Gemeinsame Kirchenverwaltung gliedert sich in zentral am Standort Oldenburg angesiedelte Abteilungen, die vorrangig Dienstleistungen für den Oberkirchenrat erbringen, sowie den verschiedene Dienststellen in der Region umfassenden Bereich „Gemeindebezogene Dienste“. Dieser Bereich bearbeitet schwerpunktmäßig Anliegen der Kirchenkreise und Kirchengemeinden der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg.

 

Aufgabe und Ziel der Gemeinsamen Kirchenverwaltung ist eine bestmögliche Unterstützung der kirchlichen Arbeit auf den verschiedenen Ebenen bei einem effizienten Einsatz der eingesetzten Verwaltungsressourcen. Dieser Herausforderung widmet sich Dr. David Kleinhans als Leiter der Gemeinsamen Kirchenverwaltung gemeinsamen mit den Leitungskräften der Gemeinsamen Kirchenverwaltung.

 

Informationen zu den einzelnen Verwaltungsdienstleistungen und den jeweiligen Ansprechpartnern finden Sie auf den weiterführenden Seiten für den Oberkirchenrat (Dienstleistungen für den Oberkirchenrat) und Kirchenkreise, Kirchengemeinden und andere kirchliche Rechtsträger (Dienstleistungen für Kirchenkreise und Kirchengemeinden).
 

Weiterführende Informationen:

 

  • Kirchenverwaltungsgesetz der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg  (KiVwG)
     

Kontakt: 
Leitung Gemeinsame Kirchenverwaltung (GKV)
Dr. David Kleinhans
Tel.: 0441 - 7701 - 2011
E-Mail: leitung.GKV@No Spamkirche-oldenburg.de

Newsletteranmeldung

Newsletter-Registrierung


Newsletter Abmeldung