Aufgabenschwerpunkt Finanzverwaltung

Die Finanzverwaltung ist in der Abteilung Finanzen und Vermögen der Gemeinsamen Kirchenverwaltung angesiedelt.

 

Kern der Finanzverwaltung ist die Unterstützung der Kirchenleitung sowie der Gremien der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg bei Finanzentscheidungen auf gesamtkirchlicher Ebene.

Zu den Aufgaben zählen neben der Erfassung aller Geschäftsvorfälle, der Erstellung der Haushaltspläne sowie der Erstellung der Jahresabschlüsse für die Gesamtkirche die Abwicklung des gesamten Zahlungsverkehrs.

 

Das Projektteam Doppik steuert ferner den Umstellungsprozess der Rechnungslegung der Kirchenkreise und Kirchengemeinden von der Kameralistik auf das „Neue kirchliche Rechnungswesen (Doppik)“.

 

Weiterführende Informationen:

  • Ausführungsverordnung des Rates der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen über das Haushalts-, Kassen-, und Rechnungswesen im Rechnungsstil der doppelten Buchführung (KonfHO-Doppik)
  • Verordnung zur Durchführung der KonfHO-Doppik (eigene Haushaltsrichtlinie)
  • Richtlinie für die Bilanzierung und Bewertung des kirchlichen Vermögens und der Schulden in der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg (Bilanzierungs- und Bewertungsrichtlinie)

 

Kontakt: 

Tel.: 0441 - 7701 - 2202

Landeskirchenkasse
E-Mail: LKK.ZDS@No Spamkirche-oldenburg.de

Buchhaltung
E-Mail: buchhaltung.zds@No Spamkirche-oldenburg.de

Projekt "Neues kirchliches Rechnungswesen"

E-Mail: doppik@No Spamkirche-oldenburg.de

 

 

Newsletteranmeldung

Newsletter-Registrierung


Newsletter Abmeldung