Umwelt, Klimaschutz und Energie

Bild: fotolia/ brozova

Im Mai 2012 hat die Synode der oldenburgischen Kirche das „Integrierte Klimaschutzkonzept“ angenommen, das konkrete Klimaschutzziele sowie Handlungsempfehlungen in den Bereichen Klimaschutzmanagement, Motivation der Akteure, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation, kirchliche Liegenschaften, Kindertagesstätten, Mobilität, Beschaffung und Controlling benannt. Dieses Konzept bildet die inhaltliche Grundlage für die Umsetzung der „Kirchlichen Umweltinitiative Oldenburg – Bewahrung der Schöpfung durch konkretes Handeln“.
Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg bekennt sich zu ihrer Verantwortung für die Bewahrung der Schöpfung. Eine wichtige Rolle spielt dabei der Klimaschutz. Daher beabsichtigt die Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, ihre CO2-Emissionen deutlich zu reduzieren.

Die Aufgabe der im Jahr 2012 berufenen Beauftragten für Umwelt, Klimaschutz und Energie ist die Koordination der für die Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes erforderlichen Maßnahmen und Aktivitäten …mehr.

Kontakt:
Beauftragte für Umwelt, Klimaschutz und Energie 
Andrea Feyen 

Tel.: 0441 / 7701-167


Nicole Rosenboom
Tel.: 0441/ 7701-170


Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Gottorpstr. 17
26122 Oldenburg

Fax: 0441 / 7701-179

E-Mail: umwelt@No Spamkirche-oldenburg.de 
Internet: www.umwelt.kirche-oldenburg.de 
 

Hier finden Sie das „Integrierte Klimaschutzkonzept“ im Format PDF [8,31 MB].

 

Förderung durch das BMU

Im Rahmen der Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums (BMU) erhielt die oldenburgische Kirche Fördermittel zur „Erstellung eines Integrierten Klimaschutzprogramms für die Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg“ (Förderkennzeichen 03KS1450).

 

Weiterhin erfolgte eine Förderung der drei Klimaschutzkonzepte "Klimaschutz in eigenen Liegenschaften" Förderkennzeichen 03 KS 2129, 03 KS 2130, 03 KS 2131).

 

Gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland, Zuwendungsgeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken