Dankeschön-Abend für Synodale der 48. Synode

Mit einem Empfang im Residenz-Hotel "Zum Zollhaus" in Rastede dankte Bischof Thomas Adomeit den Synodalen für ihr großes Engagement während der sechsjährigen Amtszeit der 48. Synode. Die Synode ist ein einzigartiges Geschenk, um Kirche zu gestalten, sagte Adomeit.

Bischof Thomas Adomeit bedankte sich bei Synodenpräsidentin Sabine Blütchen für ihren außerordentlichen Einsatz für die oldenburgische Kirche.
Bischof Thomas Adomeit bedankte sich bei Synodenpräsidentin Sabine Blütchen für ihren außerordentlichen Einsatz für die oldenburgische Kirche.
Dank an Elisabeth Terhaag vom Synodenbüro. Alle Fotos: ELKiO/D.-M. Grötzsch
Dank an Elisabeth Terhaag vom Synodenbüro. Alle Fotos: ELKiO/D.-M. Grötzsch
Mit einem lustigen Quiz erheiterten Elisabeth Terhaag und...
Mit einem lustigen Quiz erheiterten Elisabeth Terhaag und...
Dirk Ihnen die Synodalen. Zwei Rateteams traten stellvertretend für alle an.
Dirk Ihnen die Synodalen. Zwei Rateteams traten stellvertretend für alle an.
Die Wartezeit auf das Essen wurde unterhaltsam überbrückt.
Die Wartezeit auf das Essen wurde unterhaltsam überbrückt.
Welcher Synodaler hat dieses Kunstwerk gezeichnet?
Welcher Synodaler hat dieses Kunstwerk gezeichnet?
Zum Dank an die Synodalen überreichte Bischof Thomas Adomeit einen Abendsmahlsbecher ...
Zum Dank an die Synodalen überreichte Bischof Thomas Adomeit einen Abendsmahlsbecher
... mit persönlicher Dankeskarte und einem Kreuzpin der oldenburgischen Kirche.
... mit persönlicher Dankeskarte und einem Kreuzpin der oldenburgischen Kirche.
Als besondere Überraschung trat die hessische Kabarettistin Antonia Jacob auf, die begeisterten Applaus erntete.
Als besondere Überraschung trat die hessische Kabarettistin Antonia Jacob auf, die begeisterten Applaus erntete.
  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken