Do, 07.03.2019Ökumenischer Austausch in großer Offenheit

Große Zahl ökumenischer Gottesdienste und Arbeitsgruppen im Oldenburger Land

Ökumenischer Austausch in Oldenburg: Unter Leitung von Bischof Thomas Adomeit von der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg und Weihbischof Wilfried Theising vom katholischen Offizialat Vechta trafen sich die Dechanten und die Kreispfarrerin sowie Kreispfarrer beider Kirchen. Foto: ELKiO/D.-M. Grötzsch

Unter Leitung von Bischof Thomas Adomeit von der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg und Weihbischof Wilfried Theising vom katholischen Offizialat Vechta trafen sich am Donnerstag, 7. März, die Dechanten und die Kreispfarrerin sowie Kreispfarrer beider Kirchen zu einem ökumenischen Austausch. Nach der Andacht in der Kapelle des Oberkirchenrates in Oldenburg ging es im anschließenden Gespräch um das gegenseitige Kennenlernen, um gemeinsame Aktivitäten beider Kirchen in den Gemeinden und um weitere Felder der Zusammenarbeit.

Als besonders erfreulich bezeichneten die Teilnehmenden die große Zahl an ökumenischen Gottesdiensten und Arbeitsgruppen im ganzen Oldenburger Land. Das Treffen fand in großer Offenheit füreinander statt und soll noch in diesem Jahr wiederholt werden.

An dem Treffen nahmen teil: die Dechanten Andreas Bolten, Michael Borth, Bertholt Kerkhoff, Christoph Sibbel, Bernd Strickmann, Domkapitular Rudolf Büscher, Pfarrer Guido Wachtel, die Kreispfarrer Bernd Althausen, Lars Dede und Christian Scheuer, Kreispfarrerin Ulrike Hoffmann sowie Bischof Thomas Adomeit, Weihbischof Wilfried Theising und Monsignore Bernd Winter.



Pressestelle

Kann die Pressestelle etwas für Sie tun? Hier finden Sie den Kontakt zu uns.

Newsletteranmeldung

Newsletter-Registrierung


Newsletter Abmeldung

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken