Di, 08.05.2007Synode tagt in Rastede

An diesem Donnerstag kommt in Rastede die 46. Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg zu ihrer 11. Tagung zusammen. Im wesentlichen wird es dabei darum gehen, die bereits in dieser Legislaturperiode gefassten Beschlüsse zur kirchlichen Strukturreform umzusetzen und juristisch zu verankern. Auf der Tagesordnung stehen daher im wesentlichen Kirchengesetze zur Änderung der Kirchenordnung in ihrer Leitungsstruktur und im Kreispfarramt, des weiteren Kirchengesetze zur Neuordnung der Kirchenkreise und über die Errichtung von sechs Pfarrstellen für Kreispfarrer. Die Synode hatte beschlossen, die Anzahl der Kirchenkreise von elf auf sechs zu reduzieren. Darüber hinaus war festgelegt worden, das in dem „Gemeinsamen Kirchenausschuss“, so der Name des neuen Leitungsgremiums, künftig das Laienelement gestärkt werden soll. Dem Ausschuss werden der Bischof und die Oberkirchenräte sowie der Synodalpräsident und vier Synodale angehören.


Pressestelle

Kann die Pressestelle etwas für Sie tun? Hier finden Sie den Kontakt zu uns.

Newsletteranmeldung

Newsletter-Registrierung


Newsletter Abmeldung

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken