Do, 19.12.2019Weihnachtsgottesdienst in englischer Sprache in Oldenburg

Ein Stück Heimat für viele Menschen

Englischsprachiger Weihnachtsgottesdienst mit Pfarrer Dale Eckhart (links) und seinem Team in der Ohmsteder Kirche.

Bald ist wieder Weihnachten und viele stellen sich wieder die Frage nach den weihnachtlichen Gottesdiensten in Oldenburg. So auch engslischsprachige Christinnen und Christen. Mittlerweile ist der englischsprachige “Christmas Service“ für Menschen in und um Oldenburg auch ein sehr wichtiger Teil ihrer Weihnachtstradition geworden. Dieser beliebte Gottesdienst findet in diesem Jahr am vierten Advent, am Sonntag, 22. Dezember, um 17 Uhr in der Ohmsteder Kirche (Rennplatzstraße) statt.

 

Jedes Jahr feiern mehr als 500 Menschen in der Ohmsteder Kirche die Geburt Christi nach englischsprachiger Tradition. „Wir freuen uns, dass über die Jahre unser Gottesdienst immer sehr gut angenommen wurde. Deshalb bereitet unser Team ihn jedes Jahr gerne und mit großer Freude vor, und dies nicht nur für Menschen mit Englisch als Muttersprache, sondern auch für alle, die Freude an einem Gottesdienst ‚auf Englisch’ haben“, so Pastor Dale Eckhart.

 

In diesem Jahr gibt es musikalische Beiträge von dem Chor „Cantabile“ aus Oldenburg, Joanne Meißner aus Hude und der Familie Hohls aus Verden.  Neben den musikalischen Darbietungen und der weihnachtlichen Botschaft steht auch das gemeinsame Singen der bekannten “Carols“ im Mittelpunkt des Gottesdienstes.

 

Nach dem Gottesdienst seien alle einem fröhlichen Miteinander im Gemeindehaus eingeladen, betont Pastor Dale Eckhart.
 

Entstanden ist die Idee 1990, als die gebürtige Engländerin Margaret Hollwege Pastor Dale Eckhart kennenlernte. Seit 1975 lebt der gebürtige Amerikaner in Oldenburg. „Ich sagte, zu ihm, es wäre doch schön, zu Weihnachten einen englischen Gottesdienst zu haben“, erinnert sich Hollwege. Gemeinsam mit anderen englischsprachigen Oldenburgerinnen und Oldenburgern planten sie dann den ersten Gottesdienst. Und es wurde ein Erfolg.


Pressestelle

Kann die Pressestelle etwas für Sie tun? Hier finden Sie den Kontakt zu uns.

Newsletteranmeldung

Newsletter-Registrierung


Newsletter Abmeldung

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken