Veranstaltungen

Fr, 07.02.2020Was glaubst du denn? Interreligiöse Fortbildung zur Kulturmittlerin

Bild: Kaiser Veen Fotografie Werbung Medien GbR

Interreligiöser Dialog ist unverzichtbar für das Zusammenleben von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Religionen. Er gelingt vor allem dann, wenn wir uns gegenseitig von unserem Glauben, unserem Gottesbild und unserer religiösen Praxis erzählen. Das hilft auch, Bilder, die wir uns von einer anderen Religion gemacht haben, ggf. zu korrigieren.
Die Fortbildung „Was glaubst du denn?“ ermöglicht dies auf verschiedene Weise, zum Beispiel durch:

-    den Besuch einer katholischen und evangelischen Kirche,

     einer Synagoge, einer Moschee und eines Yezidischen Forums
-    die Lektüre ausgewählter Texte aus den heiligen Schriften
-    den Austausch über Glaubensbekenntnisse, Gebete und Gottesbilder

Voneinander und miteinander lernen ist das Ziel!

 

Weitere Informationen zu der Fortbildung entnehmen Sie bitte dem Faltblatt:

 

Was glaubst du denn? Interreligiöse Fortbildung zur Kulturmittlerin

 

Leitungs-Team:   
Elif Coban (musl.), Andrea Gärtig (ev.), Amira Hasso (yezid.), Basma Khoraga (musl.), Dr. Gabriele Lachner (kath.), Mechtild Pille (kath.), Gabriela Pollmann (jüd.), Karima Said Amine (musl.), Dr. Andrea Schrimm-Heins (ev.)

Kosten:

60,00 € (Tagungsgebühr; Unterbringung und Verpflegung; Material- und Referentenkosten)

Anmeldeschluss:
Freitag, 10. Januar 2020


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für diese Veranstaltung
der Ev. Frauenarbeit der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg an.

 

* = Pflichtangaben

Einwilligungserklärung Bildnutzung. Ich bin damit einverstanden, dass Bilder, auf denen ich abgebildet bin, für die Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden dürfen.
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und akzeptiere sie.

Wichtige Hinweise:

Wir bestätigen Ihnen Ihre verbindliche Anmeldung per E-Mail
und informieren Sie, falls es keine freien Plätze mehr geben oder die
Veranstaltung ausfallen sollte.

 

Bei kurzfristiger Absage (weniger als eine Woche vor Veranstaltungsbeginn; wenn unter dem Anmeldeschluss oben eine andere Absagefrist angegeben ist, gilt diese) wird Ihnen die Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Es besteht die Möglichkeit, im Verhinderungsfall eine Ersatzteilnehmerin zu benennen.

 

Sofern Sie an mehreren Veranstaltungen teilnehmen möchten, senden
Sie uns bitte pro Veranstaltung ein separates, vollständig ausgefülltes
Anmeldeformular zu.

*Einwilligungserklärung Bildnutzung

Einwilligungserklärung für die Veröffentlichung von Fotos in Printmedien und auf der Website der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg sowie unserer Facebook Seite.

Die erfassten Daten werden ausschließlich für kirchliche Zwecke verwendet. Eine Nutzung für andere Zwecke bedarf der erneuten Zustimmung.

Wir weisen darauf hin, dass Daten aus dem Internet kopiert, anderweitig  verwendet oder auch verändert werden können, ohne dass die Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg darauf Einfluss hat.

Eine erteilte Zustimmung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft  widerrufen werden. Die Einwilligung kann unter Bedingungen oder mit Auflagen erteilt werden.

Bei minderjährigen Kindern/Jugendlichen hat die Unterzeichnung in der Regel durch alle sorgeberechtigten Personen zu erfolgen. Unterschreibt ein Personensorgeberechtigter alleine, so versichert er mit seiner Unterschrift, dazu von allen Personensorgeberechtigten ermächtigt worden zu sein. Bei Jungendlichen (14-17 Jahre) kann ihre/seine Unterschrift erforderlich sein.

 

Vielen Dank!

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken