Zum Hauptinhalt springen

Verwaltungskraft für den Bereich der Liegenschaftsverwaltung (m/w/d) in Teilzeit (50 %) am Dienstort Bad Zwischenahn

Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Die Gemeinsame Kirchenverwaltung mit ca. 250 Mitarbeitenden an insgesamt sechs Standorten unterstützt mit ihren Dienstleistungen die Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg, die 107 Kirchengemeinden und die sechs Kirchenkreise und besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Verwaltungskraft (m/w/d) für den Bereich der Liegenschaftsverwaltung in einer bis zum 31.12.2025 befristeten Teilzeitbeschäftigung mit insgesamt 50 v. H. (derzeit 19,25 Wochenstunden) am Dienstort Bad Zwischenahn.

Ihr Verantwortungsbereich umfasst u. a.:

  • die EDV-gestützte Verwaltung und Pflege der Daten der Mietverträge,

  • die Gebäudebewirtschaftung,

  • die Bearbeitung von Mietverhältnissen,

  • die Abrechnung von Nebenkosten,

  • die selbständige Erledigung des sachgebietsbezogenen Schriftwechsels sowie

  • die allgemeine Zuarbeit auf Anweisung im Bereich Bau.


Wenn Sie

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r haben oder

  • eine Ausbildung als Immobilienkauffrau/-kaufmann oder über eine vergleichbare Ausbildung verfügen,

  • bereits Berufserfahrung in den o. g. Aufgabenbereichen vorweisen können,

  • gute Kenntnisse in der Standardsoftware wie MS-Word und MS-Excel besitzen,

  • idealerweise Kenntnisse in dem Softwareprogramm LuGM haben,

  • flexibel, belastbar und konfliktfähig sind und

  • gerne im Team arbeiten,

freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.


Wir bieten

  • eine Vergütung nach der Entgeltgruppe E 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) mit allen üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes,

  • eine Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes (VBL),

  • die Teilnahme an einer betrieblichen Gesundheitsförderung (Hansefit),

  • flexible Arbeitszeiten innerhalb eines Arbeitszeitrahmens von 6-21 Uhr auf Grundlage einer attraktiven Dienstvereinbarung für eine ausgewogene Work-Life-Balance sowie

  • die Möglichkeit des mobilen Arbeitens,

  • 30 Tage regelmäßigen Urlaub (bei 5-Tage-Woche) und zusätzliche arbeitsfreie Tage am 24. und 31. Dezember (Heiligabend und Silvester),

  • die Teilnahme an fachspezifischen und fachübergreifenden Fortbildungen und

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz entsprechend dem öffentlichen Dienst

  • an einem attraktiven Standort in zentraler Lage.

Kontakt zum Arbeitgeber

Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Philosophenweg 1
26121 Oldenburg
Deutschland

Arbeitgeber Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Stellenart Stelle für Fachkräfte
Arbeitsfeld Sonstiges, Verwaltung / Verband / Organisation
Stellenumfang Teilzeit
Befristung bis zum 31.12.2025
Arbeitsort Anemonenweg 1, 26160 Bad Zwischenahn
Bewerbungsfrist 28. April 2024