Fachstelle Kindergartenarbeit der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

 

 

 

Seit Ende des 19. Jahrhunderts nimmt die Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg durch ihre Kindergärten ihren diakonischen Auftrag wahr. Evangelische Kindergartenarbeit fördert aus christlicher Sicht die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen.

 

In 110 Einrichtungen werden ca. 10.000 Kinder von 1.150 pädagogischen Fachkräften betreut.

 

Die Fachstelle Kindergartenarbeit tritt ein für die Bedürfnisse und Interessen von Familien mit Kindern und unterstützt die Profilierung der Träger und Einrichtungen. Das geschieht durch Beratung, Fortbildung, Qualitätsentwicklung, Interessenvertretung, Informationen, Stellungnahmen und Öffentlichkeitsarbeit.

 


In der Fachstelle sind folgende Mitarbeiterinnen tätig:

 

Frauke Schmidt

Fachberatung

Tel. 0441 7701 - 491

E-Mail: frauke.schmidt@kirche-oldenburg.de

 

Hilke Freels-Thibaut

Qualitätsentwicklung

Religionspädagogik

Tel. 0441 7701 - 493

E-Mail: hilke.freels-thibaut@kirche-oldenburg.de

 

Olga Teufel

Fortbildungsreferentin

Tel. 0441 7701 - 490

E-Mail: olga.teufel@kirche-oldenburg.de

 

Tina Onnen

Teamassistenz

Tel. 0441 7701 - 492

E-Mail: tina.onnen@kirche-oldenburg.de

Kontakt:

Kindergartenarbeit der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Zietenstraße 6
26131 Oldenburg
Tel. 0441 – 7701 - 492
Fax 0441 – 7701 - 498
E-Mail: kindergartenarbeit@No Spamkirche-oldenburg.de

 

Postadresse:

Philosophenweg 1
26121 Oldenburg

  

 

 

Fortbildungsprogramm 2020

 

Es sind Gänsehaut-Momente...

Wann haben Sie in der Kita zuletzt "Gänsehaut-Momente" erlebt?

Solche Momente, in denen wir spüren, dass wir miteinander in Kontakt sind,

sich unsere Blicke treffen und sich für einen kurzen Moment verbinden,

wir beglückt sind und zwischen uns etwas anfängt zu schwingen.

In solchen Momenten geschieht echte Partizipation:

Wir sind neugierig aufeinander.

Wir beziehen uns aufeinander.

Wir entwickeln uns gemeinsam weiter.

Solche Momente sind nicht planbar.

Sie faszinieren uns und strengen uns gleichzeitig an.

Sie lassen Mut und Vertrauen wachsen und uns tragfähige Beziehungen gestalten.

In wechsel-seitiger Beziehung sind wir aufmerksam für die Botschaften des anderen,

sind wir bereit, Kompromisse auszuhandeln, Konflikte zu bearbeiten,

gemeinsam zu streiten, Demokratie zu lernen.

Diese Themen nehmen wir mit unseren Fortbildungen auf.

Wir wünschen gute Begegnungen und einen inspirierenden Austausch.

 

Link - Tipp

Bundesvereinigung Ev. Tageseinrichtungen für Kinder
www.beta-diakonie.de

Newsletteranmeldung

Newsletter-Registrierung


Newsletter Abmeldung

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken