Newsletter umwelt.kirche-oldenburg: März 2017

 


Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen!


Ihr Team Umwelt, Klimaschutz und Energie


 

NACHRICHTEN:


  • Aktion Klimafasten

    "So viel du brauchst…": Zusammen mit 7 anderen Landeskirchen lädt die Ev.-luth. Kirche alle Mitglieder und Einrichtungen dazu ein, ihre Fastenzeit unter diesen biblischen Leitsatz zu stellen. Sieben Wochen vor dem Osterfest inne halten, sich auf das Wesentliche konzentrieren und Gottes Schöpfung mit Herz und Verstand in den Blick nehmen – so lässt sich neu erfahren, was wir wirklich brauchen.

    Mehr Informationen und Materialien


  • EnergiesparKids

    Das Projekt „EnergiesparKids“ des Regionalen Umweltzentrums Schortens hat noch Plätze für interessierte Kindergärten frei.
    Ziel von „EnergiesparKids“ ist es, „Erzieherinnen ebenso wie Kinder und ihre Familien für das Thema Klimaschutz und Energiesparen zu sensibilisieren und so einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.“ Die Kosten trägt die Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg.

    Mehr InformationenEnergiesparKids Kita

VERANSTALTUNGSHINWEISE:

  • 08.03.17
    Ethisch-nachhaltig investieren
    Studientagung für Finanzverantwortliche [nicht nur] in der katholischen Kirche

    Der Umgang der Kirche mit ihren Finanzen und ihrem Vermögen ist eine zentrale Frage für die Glaubwürdigkeit
    von Kirche insgesamt, insbesondere auch im Bezug auf ihr Wirken in und für die Gesellschaft. Wichtig sind hierbei die
    Ziele und Kriterien, nach denen kirchliche Gelder am Kapitalmarkt investiert werden. Aus diesem Grund haben
    das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) und die Deutsche Bischofskonferenz die Orientierungshilfe
    „Ethisch-nachhaltig investieren“ herausgegeben, die Bistümer und andere katholische Einrichtungen zu einer
    nachhaltigeren Geldanlage aufruft.

    Veranstalter
    : Akademie Franz Hitze Haus, Kardinal-von-Galen-Ring 50, 48149 Münster
    Zeit: 09:30 - 16:00 Uhr
    Ort: siehe Veranstalter
    Kosten: € 35,-

    Mehr Infos und Anmeldung


  • 22.03.17
    Seminarreihe Kommunales Energiemanagement: 2. Energetische Optimierung der Beleuchtung in Nichtwohngebäuden

    Teilnehmer kirchlicher Einrichtungen sind willkommen!

    Die Beleuchtungsanlagen in Schulen und Rathäusern sind vielfach veraltet und bedürfen einer Erneuerung. In diesem Seminar wird Grundlagenwissen zur Beleuchtung vermittelt und der technische Stand der Beleuchtungsmittel dargestellt. Die Teilnehmer lernen die überschlägige Auslegung und Berechnung von Beleuchtungsanlagen. Fördermöglichkeiten für eine energieeffiziente Beleuchtung werden vorgestellt.

    Veranstalter: Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen GmbH
    Zeit: 09:30 - 16:00 Uhr
    Ort: Clemenshaus, Leibnizufer 17b, 30169 Hannover
    Kosten: kostenlos

    Mehr Infos und Anmeldung


  • 23.03.17
    Vernetzungstreffen öko-faire Beschaffung in Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen


    "Heutzutage sind wir hier im Oldenburger Land mit allen Menschen auf der Welt eng verknüpft – besonders durch die Dinge, die wir täglich kaufen und verbrauchen. Welchen Kaffee oder welche Milch wir trinken, welches Papier oder Putzmittel wir benutzen, welches T-Shirt wir kaufen - all dies macht einen wichtigen Unterschied. Denn es wirkt sich, über den Moment hinaus, auf die Umwelt und besonders auf die Menschen, die diese Produkte herstellen, aus!"

    Veranstalter: Ev.-luth. Kirche in Oldenburg, Projekt Zukunft einkaufen
    Zeit: 18:00 Uhr
    Ort: ÖZO, Kleine Kirchenstraße 12, Oldenburg
    Kosten: kostenlos

    Mehr Infos und Anmeldung: Tel. 0441-7701-171/ tabitha.triphaus@No Spamkirche-oldenburg.de  (Tabitha Triphaus)


  • 09.05.17
    Pflanzen auf dem Friedhof und dem Kirchengrundstück – die richtige Auswahl für Randgrün, Überhangflächen, Gemeinschaftsgrabanlagen und andere kirchliche Flächen (auch) aus ökologischer Sicht

    Geeignete Pflanzen auswählen – nicht nur für das Randgrün und Überhangflächen, sondern auch für Gemeinschaftsgrabanlagen und moderne Grabfelder – dies ist eine Herausforderung für kirchliche FriedhofsgärtnerInnen.

    Mehr Infos

    Anmeldung

    Veranstalter
    : Haus kirchlicher Dienste der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
    Zeit:
    18:00 Uhr
    Ort: Johanneskirchengemeinde Celle-Wietzenbruch, Gemeindehaus Steindamm 14, 29225 Celle
    Kosten: 30 €

UMWELTTIPP:

  • Warmwassertemperatur nicht zu hoch einstellen
    Bei der Warmwasserbereitung zum Waschen, Duschen oder Abwaschen reicht eine Temperatureinstellung von ca. 60 Grad Celsius aus (besser noch 55°Grad, da dann die Kalkablagerung geringer ist). Bei einer höheren Temperatur müsste ohnehin kaltes Wasser zugemischt werden. [Quelle: Umweltbüro am Weissen See]

LINK DES MONATS:

  • www.autofasten.de

    Die Seite informiert über gleichnamige Fastenaktion der Bistümer Trier, Mainz und Fulda, der Erzbistümer Luxemburg und Köln, des Diözesanrates der Katholiken im Bistum Aachen, sowie der Evangelischen Kirchen im Rheinland und in Hessen-Nassau.
    Ziel ist es, "in der Fastenzeit das Auto möglichst oft stehen zu lassen. Stattdessen sind Sie eingeladen, das Auto für vier Wochen zu ersetzen: durch Radfahren, Busse und Bahnen oder einfach zu Fuß gehen. Und wenn das Auto nicht zu ersetzen ist, dann: spritsparend zu fahren, Elektromobile auszuprobieren oder sogar anzuschaffen, Fahrgemeinschaften zu bilden oder das Auto mit anderen zu teilen (car-sharing)."
    Wer sich registriert, kann seine "alternativ" zurückgelegten Kilometer während der Fastenzeit dokumentieren und beispielsweise einen Gutschein für den Kauf eines Fahrrads in Höhe von 1.000 Euro gewinnen.
  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken