Aussiedlerarbeit in der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Ungefähr 50.000 der lutherischen Christen im Oldenburger Land stammen heutzutage aus deutschen Familien, deren Vorfahren über mehr als zwei Jahrhunderte im früheren Gebiet der Sowjetunion gesiedelt und gelebt hatten und seit den 1990er-Jahren nach Deutschland ausgesiedelt sind. Daher stammt auch die landläufige Bezeichnung "Aussiedler". Insgesamt hat sich bisher rund die Hälfte der Deutschen aus Russland (Kasachstan und weiteren Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion) bei ihrer Einreise als evangelisch, meistens dezidiert lutherisch, gemeldet. Deutschlandweit schätzt man die Zahl der Russlanddeutschen innerhalb der EKD auf 1,75 bis 2 Millionen.

Aufgaben und Struktur

Menschen, die zuwandern, brauchen zuerst Hilfen zum Einleben und zur Neuorientierung. Alsbald kommen aber auch Fragen nach der religiösen Verankerung, nach Wertvorstellungen und kirchlicher Zugehörigkeit auf. Viele Russlanddeutsche suchen nach ihren familiären Wurzeln im religiösen Bereich und stoßen dabei auf ihre evangelische bzw. lutherische Geschichte. Die Aussiedlerarbeit möchte diese Prozesse begleiten; es handelt sich dabei um eine Querschnittsaufgabe. Als Aussiedlerbeauftragter korrdiniert Pfarrer Dr. Oliver Dürr die kirchliche Arbeit mit und für Russlanddeutsche als Glieder der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg.


Dazu gehört:

  • die Verbindung zu den Kirchenkreisen und zum Oberkirchenrat

  • der Austausch der Pfarrer und Pfarrerinnen in der "Theologischen Arbeitsgemeinschaft Russlanddetusche in der ev.-luth. Kirche" (TARDE)

  • Unterstützung in Fragen der Erwachsenenkatechese (Glaubenskurse)

  • Unterstützung in Fragen seelsorgerlicher Betreuung 

  • Arbeit innerhalb der Aussiedlerseelsorge in der EKD

  • Referate, Seminare, Angebote beim Deutschen Evangelischen Kirchentag

  • Ökumenische Kontakte

  • Vertretung der Belange der Aussiedlerarbeit in Politik und Gesellschaft

       

Kontakt

Pfr. Oliver Dürr
Oliver Dürr, Pfr.

Pfarrer Dr. Oliver Dürr

Koordination der Aussiedlerarbeit der

  Ev.-–Luth. Kirche in Oldenburg                                   
Krokusstrasse 8a
49696 Molbergen
Telefon: 04475 – 947690
E-Mail: pfarreroliver.duerr@No Spamgmx.de

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken