Zukunft einkaufen - Das Projekt

 

Heutzutage sind wir hier im Oldenburger Land mit allen Menschen auf der Welt eng verknüpft – besonders durch die Dinge, die wir täglich kaufen und verbrauchen.

 

Welchen Kaffee oder welche Milch wir trinken, welches Papier oder Putzmittel wir benutzen, welches T-Shirt wir kaufen - all dies macht einen wichtigen Unterschied. Denn es wirkt sich, über den Moment hinaus, auf die Umwelt und besonders auf die Menschen, die diese Produkte herstellen, aus!


Mit unserem Einkauf nehmen wir Einfluss auf Umwelt und Mitmenschen. Unsere Kaufentscheidungen stehen in direktem Zusammenhang mit Anbau-, Produktions- und Arbeitsbedingungen weltweit. Mit einer öko-fairen Beschaffung setzen wir ein klares Zeichen für die Zukunft, damit unser Lebensstil nicht zu lasten von Mensch und Umwelt geht.
 

Ökologisch und fair bedeutet, dass…

 

  

…die Produkte während des Anbaues, Herstellung, Nutzung und Entsorgung die Umwelt möglichst wenig belasten.

 

…in der gesamten Wertschöpfungskette (von den Rohmaterialien bis zum Endprodukt) die Menschrechte geachtet werden.

 

…die Entlohnung der Produzenten eine menschenwürdige Existenz ermöglicht.

 

...der Schutz des gesamten Ökosystems Beachtung findet.

 

Machen Sie mit bei der Initiative „Zukunft einkaufen“ in der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, um gemeinsam in Ihrer Kirchengemeinde oder kirchlichen Einrichtung Ihren Einkauf nachhaltig zu gestalten. Darum geht es:

 

  

· bewusstes Kaufen

· weniger verbrauchen & Ressourcen einsparen

· reparieren & richtig entsorgen


Neben ökologischen und sozialen Kriterien verlieren wir selbstverständlich auch die Frage der Wirtschaftlichkeit nicht aus dem Auge.

Das Pilotprojekt „Zukunft einkaufen“ in Friesland-Wilhelmshaven (2011-2014) zeigt uns allen, dass dies möglich ist. Nun unterstützen wir Sie überall – von der Nordsee bis zum Dümmer – sich einzubringen und etwas zu bewegen!

Wir entscheiden mit über die Zukunft und die Welt, in der wir leben wollen!


In vielen Kirchengemeinden und Einrichtungen wird bereits Einiges in diesem Bereich umgesetzt! Als Projektstelle in der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg möchten wir mit Ihnen gemeinsam Wandel anregen, bestehende Veränderungsprozesse unterstützen sowie Handlungsmöglichkeiten und -alternativen aufzeigen. Zudem vernetzen wir Sie als Engagierte gerne miteinander, um Erfahrungen und Ideen zu teilen, voneinander zu lernen und zusammen mehr zu erreichen. Bei Interesse führen wir auch passende Bildungsaktivitäten mit Ihnen durch!
 

Wir freuen uns über Ihre Anfragen!

 

 

Gefördert durch:

Kontakt

ZUKUNFT EINKAUFEN
Tel.: 0441 7701-171
zukunft-einkaufen@No Spamkirche-oldenburg.de

Mehr...

Abb.: fotolia.com/Pixel Embargo

Newsletteranmeldung

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter "Umwelt, Klimaschutz und Energie" zu abonnieren oder abzubestellen!

Weiterempfehlen

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken