Apfelwochen - Altbewährtes Wissen bewahren

„Wenn Morgen die Welt untergehen würde,

würde ich heute noch einen Apfelbaum pflanzen".

 

Dieser Luther zugeschriebene Ausspruch macht den Apfelbaum zu einem Symbol der Hoffnung für eine gute Zukunft. Wann haben Sie das letzte Mal einen Apfel vom Baum gepflückt? Bei einem Spaziergang in unserer Region waren wir überrascht, wie viele Apfelbäume im Herbst nicht abgeerntet werden. Die meisten Äpfel, die wir verzehren, kommen aus dem Supermarkt zu uns. Dabei gibt es überall in unserer Region – auf Streuobstwiesen und an Feld und Straßenrändern – frisches, gesundes und ungespritztes Obst zur freien Verfügung. Manchmal ist das Obst nicht so makellos, süß und rotbackig, wie man es gewohnt ist. Doch sind die alten Obstsorten in unserer Region nicht zu verachten: Es gibt einen reichen Schatz an altbewährtem Wissen, wie aus all diesen Äpfeln eine Köstlichkeit wird.

 

Diesen Schatz haben wir versucht zu heben: Unter dem Motto „Altbewährtes Wissen bewahren" haben sich viele Kirchengemeinden des Kirchenkreises Friesland-Wilhelmshaven auf die Spur des Apfels begeben und nach altem Wissen gesucht, es ausprobiert, geteilt und weitergegeben. Die Fotos bieten einen kleinen Einblick in zwei bunte und erlebnisreiche Apfelwochen, die wir vom 16. - 29. September 2013 im gesamten ev.-luth. Kirchenkreis Friesland-Wilhelmshaven veranstaltet haben. Menschen aller Generationen haben in unseren Kirchengemeinden auf vielen verschiedenen Aktionen den Apfel neu entdeckt.

 

Zu den Apfelwochen ist ein Buch erscheinen. Es soll die besonderen Seiten des Apfels zeigen: Ob süß oder salzig – aus dem Apfel lassen sich viele kulinarische Köstlichkeiten zubereiten. So haben uns aus dem gesamten Kirchenkreis über 250 erprobte Apfel-Rezepte erreicht. Leider konnten wir nicht alle Rezepte abdrucken, sondern mussten uns auf eine Auswahl beschränken. Spannend ist auch die vielfältige Bedeutung des Apfels in unserer Sprache und unzähligen Liedern, Märchen, Gedichten und Geschichten.

 

 

neue Apfelbäume für Sande
Apfelkunstwerke der KiTa Sande
Apfelbestimmung in Altmarienhausen
Wer macht die längste Apfelschlange
Apfellesung in Varel
Kirstin Anders-Pöppelmeier
Apfelbestimmung
Apfelpflücken
Selbst Saft pressen in Varel

Weiterempfehlen

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken